Frage von xxGbxx123, 30

Leichte Bauchsmuskeln und Fett verlieren mit Crosstrainer?

Hallo :) ich bin weiblich und 17 Jahre alt. Ich bin 162cm groß und wiege 49 kg. Vorab möchte ich schon einmal sagen, dass ich nicht abnehmen will und keine Diät mache. Ich möchte auch nicht in eine Essstörung fallen!!! Es geht mir darum, fitter zu werden und auch genug zu essen. Ich möchte einfach nur leichte Bauchmuskeln aufbauen und mein Fett in den Innenseiten meiner Oberschenkel zu verlieren. Ich mache seit etwa einem Monat 3-4 mal pro Woche für jeweils 40min Crosstrainer. Reicht das aus um mein Ziel zu erreichen? Wie lange dauert das etwa in meinem Alter? Ich möchte auch keine breiten muskulösen Beine sondern dort einfach fett abbauen! Wie schaffe ich das? Ich möchte nicht ins Fitnessstudio, aus zeitlichen und finanziellen Gründen. Danke schonmal! :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Crosstrainer & Oberschenkel, 1

Hallo! Zunächst liegst Du eh schon wesentlich unter dem Idealgewicht - und : 

Auch wie ein Körperteil - hier Oberschenkel  - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Durch den Crosstrainer nimmst Du überall ab und zunächst an der Brust weil die einen hohen Fettgehalt hat. 

 Ich möchte auch nicht in eine Essstörung fallen!!

Solltest du nicht einsehen dass Du einfach zu wenig Gewicht hast steckst Du da schon drin. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und  überschätzt. 

Und immer werden da zuerst Bauch un Oberschenkel genannt, alles Gute.

Antwort
von FlyingCarpet, 4

Irgendetwas hast Du im Punkt "Muskelaufbau" nicht richtig verstanden. Gezielt kannst Du kein Fett an Stellen abnehmen.

Durch aerobe Sportarten verlierst Du noch mehr Gewicht und die Haut könnte schwabbelig werden. Ein Thigh Gap erreichst Du damit nicht,

Dazu musst Du kräftigen (anerobe Sportarten/Krafttraining), auch für nur leichte Bauchmuskeln benötigst Du eine bestimmte Ernährungsweise, die genügend für den Muskelaufbau sein muss.

Willst Du da irgendwelche Erfolge erzielen, erhöhe die Kalorienzufuhr, setz auf Kraftsport jeden 2. Tag mindestens 90 Minuten.

Antwort
von onyva, 14

Du möchtest nicht in eine Essstörung aber du möchtest auf 162cm mit 49kg an den Oberschenkeln "Fett" verlieren?

Du bist auf dem Weg in eine Sackgasse! 

Ja das Cardio mag helfen, noch mehr hilft wohl weiter zu hungern. Traurig, dass du deinen Körper so verzehrt wahrnimmst. 

Kommentar von xxGbxx123 ,

Es geht mir lediglich darum, fitter zu werden und meine Oberschenkel zu straffen. 

Kommentar von onyva ,

Die werden durch Cardio und einen immer geringerwerdenden Muskelanteil auch nicht straffer. ist so. 

schau dir mal die abgemagerten Stars an...die treiben sehr viel Sport, laufen.. und hungern.. 

Das Ergebnis ist nicht straff. 

http://photos1.blogger.com/blogger/768/2169/1600/nrichie2_164858453.jpg

Antwort
von Sillexyx, 9

Wichtig ist auch Krafttraining um die Beine zu festigen und zu stärken. 

Kommentar von xxGbxx123 ,

Danke :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community