Frage von LilliD98, 25

Leichte Ablenkung durch Umgebung?

Hi,

Ich heiße Lilli und bin 17Jahre alt. In letzter Zeit fällt mir auf, dass ich mich kaum auf etwas richtig konzentrieren kann, weil ich sofort durch etwas abgelenkt werde. Als Beispiel: bei einer Unterhaltung kann ich mich nur schwer auf das Gespräch konzentrieren, sondern achte viel mehr auf die Menschen in meiner Umgebung, ihre Bewegungen oder Geräusche. Wenn ich in der Schule eine Arbeit schreibe, srört mich teilweise das Geräusch der Stifte oder ein "Stuhlknacken" beim bewegen oder so... Generell kann ich kaum rausgehen, ohne meine Umwelt genau zu beobachten. Ist das irgendwie eine Störung oder Krankheit, etwas psychisches? Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass ich etwas verpasse in der Außenwelt oder, dass ich beobachtet werde. Ist das Verfolgungswahn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChriseChaotic, 18

In diesem Sinne sind Ferndiagnosen immer schwierig. Ich habe Psychologie studiert kann dir also sagen dass eine solche Ablenkung (je nach Ausmaß) schon auf ADHS hinweisen KANN. Aber mit so einer Diagnose muss man immer vorsichtig sein. Am besten suchst du einen qualifizierten Arzt auf. Sollte es dich wirklich stark beeinträchtigen einen Psychologen. Vorsicht bitte bei Medikamenten, vielleicht vorher lieber eine Zweitmeinung einholen bevor du Medikamente nimmst.

Autogenes Training oder Meditation könnte dir als Alternative sicher auch helfen. 


LG

Kommentar von LilliD98 ,

ok danke

Kommentar von LilliD98 ,

Ich habe mich gerade etwas belesen.... Hyperaktiv bin ich auf keinen Fall. Also vielleicht eher ADS...

Antwort
von wikteo, 13


bist ein Jäger ;)

Kommentar von LilliD98 ,

😐ja, offensichtlich Danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten