Frage von Carina1212, 23

Leichtathletik aufgehört, wieder anfangen?

Liebe Community, ich habe längere Zeit Leichtathletik mit meiner besten Freundin im Verein gemacht und war auch recht gut darin. Die Leute dort habe ich aber größtenteils nicht so gemocht bzw nichts mit ihnen anfangen können (war mit 13-14 in der Gruppe der 16-18 jährigen). Die Wettkämpfe waren immer am Wochenende, meist samstags. Die einzige Gruppenstunde im Jazzdance allerdings auch (sonst waren es Einzelstunden oder freies trainieren)...

und da habe ich die Gruppenstunde über die Wettkämpfe gestellt, weil ich wegen den Leuten e nicht mehr gerne ins Training gegangen bin. Meine beste Freundin hat allerdings weitergemacht und betreibt den Sport auch jetzt noch, sie hat aber den Verein gewechselt und trainiert jetzt in München...in der Nähe von mir.

Ich bereue es hinterher sehr, dass ich aufgehört habe und könnte mit etwas mehr Training wahrscheinlich immer noch locker mithalten...dafür müsste ich allerdings Jazz aufgeben, wo es gerade etwas mühsam ist und mir deswegen die Motivation fehlt. Ich bezweifle aber, dass mich die Trainer dort begrüßen würden, da die vom anderen Verein das unregelmäßige Training mitbekommen haben..ich müsste also für einen anderen Verein starten und somit (gegen?) meine Freundin. Was sagt ihr dazu? Sollte ich drei Jahre später wieder anfangen?

So, danke fürs Durchhalten..am Ende angekommen! :-)

Antwort
von Schuhbach97, 17

Wenn es dir mehr Spaß machen würde, würde ich auf jeden Fall wieder anfangen. 

Antwort
von Marie01793, 15

Wenn es dir Spaß macht, dann mach es weiter, es ist nie zu spät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten