Frage von geizhalz, 59

Leiche im Klartraum?

Ich habe in letzter Zeit mich durch einen Freund mit Klarträumen beschäftigt. Letzte Nacht hatte ich tatsächlich zum ersten Mal das Erlebnis eines Klartraums gehabt. Alleine schon dass alles viel klarer aussah und sich echt anfühlte hat mich davon überzeugt dass es ein klartraum gewesen sein muss. Zunächst bin ich, noch im trübtraum, ziemlich lange herumgeirrt in einer verwinkelten Gegend mit Bahngleisen und Häusern. Als ich dann auf eine holzwand zuging ist es mir wieder bewusst geworden dass ich ja während des einschlafens das Ziel hatte einen klartraum zu erleben. Und das herumgeirre kam mir einfach so seltsam vor, dass es mir wieder in den Sinn gekommen ist. Ich gehe also auf diese Holzwand zu, und als ich meine Hände daran anlehne biegt sie sich nach innen, und meine Hände und Arme gleiten langsam durch die Wand hindurch. Als ich dann vollständig hindurch geglitten bin, schaue ich nach rechts und sehe eine undefinierbare, und sogesehen "zensierte", da ausgeschwärtzte Leiche an einem Strick. Der Raum war ansonsten völlig leer, und lediglich die Leiche am Strick war dort zu sehen. "Aufgehellt" wurde der Raum von Licht dass durch die Dielen der Holzwände hinter der Leiche schien. Das ganze Erlebnis hat insgesamt vielleicht 5 Sekunden gedauert und ich bin etwa 1-2 Sekunden nach erblicken der Leiche aufgewacht, da ich nicht dachte, dass so mein erstes Erlebnis mit einem Klartraum aussehen würde. Das ganze würde mich normalerweise auch nicht beunruhigen, aber ich schätze einfach dadurch, dass ich mir bewusst war zu träumen, und es noch kein vollständiger Klartraum war, dass mir mein Unterbewusstsein versucht etwas zu sagen. Ein paar Recherchen haben ergeben dass undefinierbare Leichen wohl für einen abgestorbenen, verdrängten Teil des selbsts stehen. Da ich dem nur zustimmen kann, weil ich bereits seit 10 Jahren oder mehr weder Liebe noch Mitgefühl empfinden kann (ich bin 23 Jahre alt), stellt sich mir jetzt die Frage wie ich damit umgehe. Durch Klarträumen könnte ich diese Leiche z.B. Begraben und somit auch den Verdrängten Teil meines Ichs. Nur habe ich Angst davor, dass ich damit die einzige Möglichkeit je wieder Liebe zu empfinden aufgeben würde. Andererseits kann ich diese Leiche nicht einfach dort belassen, da diese auch andere Teile von mir "infizieren" könnte.

Ok ich weiß wie verrückt sich das alles anhört. Und dass ich da vielleicht zu viele Gedanken reinstecke, wie ich es so oft tue. Dennoch frage ich hier ernsthaft nach Rat, also bitte antwortet mir auch ernsthaft. Wie gesagt: normalerweise würde ich sowas ignorieren, aber dadurch, dass es eben ein Klartraum war, schreibe ich dem doch eine Bedeutung zu. Also: Leiche begraben oder hängen lassen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Tim16796, 23

Das was du da erzählst erinnert an einen gefaketen Klartraum du bist dir zwar bewusst das du Träumst der Autopilot ist allerdings noch aktiviert das passiert häufig bei Anfänger. Mir ist es letzte Nacht auch so ergangen.

Auf dieses ganze traumgedeute geschwafel würde ich mich nicht verlassen. Trainiere fleißig weiter falls du in dem Traum wieder auf eine Leiche stößt kannst du diese Als traumzeichen nutzen um zu merken das du träumst man sieht ja nicht jedem Tag eine leiche vor sich. Dann belebst du sie wieder (entferne aber bitte vorher den strick sonst ist das unnötig sie wiederzubeleben xD ) und befrag sie wie es dazu kam. Falls sie böse ist denk einfach daran das ist dein Traum du hast die Macht. Du kannst sie auch dann einfach friedlich machen. 

Die Tatsache das du direkt aus dem Traum geworfen wirst hat damit zu tun, das wenn dein Puls zu hoch wird durch erschrecken, Angst oder Freude. Die Schlafparalyse nicht mehr greift. Dann bewegst du dich in der Realität und wirst sofort wach. Das kannst du unter anderem trainieren in dem du versuchst beim Zocken, Film schauen oder sonstigen Aktionen bei denen du starke Emotionen zeigst, einen ruhigen Puls zu bewahren.

Viel Erfolg bei weiteren Fragen einfach kommentiere ;)

Antwort
von Tomatensaft129, 25

Weil es ja ein Klartraum ist, ist auch alles möglich, du könntest die Leiche auch wiederbeleben und sich mit ihr anfreunden.

Kommentar von eklezeitalter ,

Oh, ja, das wärs ....... für mich ist das alles SPAM in höchstem Maße

Antwort
von Technomixer, 31

Verbrennen

Antwort
von 1kuroshitsuji1, 30

Begraben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten