Lehrtamtsstudium in NRW?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Erstmal, mach dich wegen des 3er Abis nicht fertig. Ich habe mein Abitur letztes Jahr gemacht und ebenfalls mit 3,0 bestanden.
Ich fange zum jetzigen Wintersemester an Lehramt an Gymnasien auf Geschichte und ev. Theologie in Hannover zu studieren. 
Hätte ich mich auf die Zulassungsbeschränkungen der letzten Semester verlassen, hätte ich mich vermutlich aus lauter Missmut gar nicht erst beworben. Dennoch gibt es immer wieder Ausnahmen und Zufälle, von denen ich selbst immer nicht viel gehalten habe. 
Ich habe nicht auf all deine Fragen eine passende Antwort, aber eine passt sicher: Bewerbe dich auf die Fächer, die dir gefallen und die miteinander kombinierbar sind. Normalerweise kann man auf den jeweiligen Homepages der Unis einsehen welche Kombis man wählen kann. 
Und scheiß erstmal auf die letzten Zulassungsbeschränkungen, die sagen nichts über die nächsten aus. Wenn du nochmal nachlesen willst, was der NC Wert genau bedeutet, mach das auch am besten auf den Seiten der Unis, die für dich infrage kommen, dann kannst du nichts falsch machen.
Zu deinem Jahr vor Unibeginn: Ich kann dir ans Herz legen etwas zu machen, das in die Richtung geht. Du könntest ein Freiwilliges Soziales Jahr an einer Schule machen, du könntest dich anderweitig sozial engagieren (Dafür gibt es derzeit genug Spielraum), du könntest ein Jahr arbeiten und ab und zu Praktika machen. Ganz egal was du machst, überleg dir genau, ob es auch das richtige Studium ist. Ich habe ein Jahr lang überlegt und bin glücklicherweise zu dem Schluss gekommen, dass es das ist was ich will.
Vielleicht fällt dir ja während der kommenden Monate noch was ein. 
Du musst nicht zwingend das ganze Jahr füllen. 
Liebe Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPwnedLP
11.10.2016, 16:17

Anfangen kann man immer nur zum Wintersemster oder?

0
Kommentar von grubenschmalz
14.10.2016, 20:59

Ich fange zum jetzigen Wintersemester an Lehramt an Gymnasien auf Geschichte und ev. Theologie in Hannover zu studieren. 

Zumindest in NRW hätte man damit keine Chance auf eine Stelle. 

1

N.C. der vergangen Semester kannst Du, wenn überhaupt, nur direkt bei den Unis erkunden.

Für Lehramt an Gymnasium in NRW sind langfristig insbesondere Latein, Mathematik, Informatik, Kunst und Musik Mangelfächer. Sehr ungünsitg sind Deutsch, Geographie und Englisch, aber auch SoWi und Religion und Geschichte.

Praktisch alle beruflichen Lehrämter sind Mangelfächer, ausser Wirtschaftswissenschaften.

Hier mal eine Seite der Kombinationsmöglichkeiten an der Uni Wuppertal:

http://www.isl.uni-wuppertal.de/lehrerbildung-labg-2009/studium-med-11/studium-med-11-gymge.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPwnedLP
12.10.2016, 13:00

NC hab ich schon rausgesucht :)

Habe mir die Prognose für NRW angeschaut dort steht das gleiche wie du oben gesagt hast, jedoch stell ich mir die Frage ob man nicht auch an einen BK oder SEK I an einer Realschule anfangen kann wenn man SEK II studiert hat, außerdem gibt es doch die Mögichkeit zunächst eine Aushilfstelle zu besetzten oder nicht?

mfG

0

PS: Ich weis natürlich das 3,0 ein "schlechtes" Abitur ist aber kommt von mangelnder Faszination an Natwurwissenschaften und Faulheit ;)

Hier noch mal als Ergänzung: Sagt natürlich jeder gerne, kann durchaus sein, das Problem ist, an der Uni musst du deinen Tagesablauf selbst strukturieren und auch gezielt lernen. Das können Abiturienten mit schlechtem Schnitt meistens nicht. Egal ob sie nicht so schlau sind oder weil sie faul sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPwnedLP
18.10.2016, 16:53

Sagst du das auch deinen Schülern wenn sie ihr Abitur abgeschlossen haben? "Naja, du warst zwar in dem Fach was du studieren willst super, aber weil du dich in der Schule nicht genug angestrengt hast wird das im Studium auch nichts?"

0

Sowi Geschichte? Damit bekommst du später keinen Job. Der Lehrermarkt für Sekundarstufe II ist überlaufen, selbst mit Hauptfach kann es da schwierig werden.

Und mit dem NC ist es auch fraglich, ob du das Studium schaffst.  

Ich bin übrigens selbst Lehrer in NRW aus der Nähe deiner Heimatstadt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPwnedLP
12.10.2016, 11:55

Was hat der NC den damit zu tun, wie man das Studium schafft? 

0
Kommentar von grubenschmalz
12.10.2016, 16:27

NC nicht, aber der Abischnitt. Statistisch gesehen brechen Abiturienten mit schlechterem Schnitt häufiger ihr Studium ab.

0

Es gibt UNIVERSITÄTEN, die all' deine Fragen beantworten !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPwnedLP
12.10.2016, 15:46

Hab nen Termin bei der ZSB ;) 

1