Frage von Luluischdumm, 41

Lehrstelle wechseln soll ich?

Hallo alles zsm ich möchte mich schon im voraus mich bei miner Rechtschreibfehlern entschuldigen
Also:
Ich hatte vor 1 Jahr Depressionen und als ich meinen abschluss hatte
Konnte ich meine Lehre als Floristin anfangen.
Am anfang war ich happy und ging auch immer gern Arbeiten... aber seit 2 Monaten gehts mir überhaupt nicht gut weil ich merke wie alle in meinem Team über mich lästern
Und nicht mit mir reden
Ich bin eine sensible person und kann sowas nicht auf die leiche schulter nehmen.
Ich weine fast jeden Abend und kann nicht schlafen, weil ich immer daran denken muss wie jeder tag immer schlimmer wird
Meine chefin/ berufsbildnerin redet nie mit mir und erzählt auch nie etwas.
Mir geht es wirklich nicht gut kann man desshalb lehrstelle wechseln?

Danke schon im voraus
Lg Laura

Antwort
von Timoteus1234, 18

Hey Luluiischdumm,

meine Schwester hatte auch in ihrem ersten richtigen Job solche v*llidi*ten in ihrer Firma und konnte damit auch nie gut umgehen. Doch irgendwann war es ihr zu viel und sie hat sich eine andere Stelle gesucht.

Du musst das nicht mitmachen, versuche es zuerst zu klären und wenn das nichts bringt, such dir eine andere Stelle! 

Am ende wirst du wieder Depressiv und das wollen wir alle nicht! :)

Mfg Timo

PS: Höre nicht auf deine d*mmen Kollegen, ist doch egal was die sagen, du bist was besseres als die ;)

Kommentar von Luluischdumm ,

Danke😊

Kommentar von Timoteus1234 ,

Kein Problem :)

Antwort
von Harald2000, 25

Vielleicht erstmal klären, was im Betrieb mit dir los ist. Könnte ja in einem anderen Betrieb sich wieder so entwickeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community