Frage von Misset96, 32

Lehrerwechsel gerechtfertigt?

Hallo allerseits,

Ich quäle mich gerade durch's letzte Schuljahr vor der Matura. Als ob das nicht anstrengend genug wäre, wurde uns nach zwei Jahren plötzlich eine neue, sagen wir, "schwierige" Lehrerin in einem Fach zugeteilt. Unsere alte Lehrerin, mit der wir nie Schwierigkeiten oder Ähnliches hatten, darf nach wie vor andere Klassen unterrichten, deshalb würde es mich brennend interessieren, ob ein unbegründeter Lehrerwechsel im Maturajahrgang überhaupt erlaubt ist. Insbesondere deswegen, da uns unsere Ex-Lehrerin weiterunterrichten und auf die Matura vorbereiten wollte.

Antwort
von OberhausenerB, 32

Leider kann man da, fürchte ich, nichts machen :/ Natürlich ist es nicht üblich, dass die Lehrer so kurz vor den Prüfungen wechseln, aber es ist nicht ausgeschlossen. Ihr könnt euch höchstens als Klasse an das Sekretariat/Rektor wenden und eure Bedenken vorbringen.

Antwort
von lovejeans, 32

was zur Hölle ist eine Matura?? :DD

Kommentar von OberhausenerB ,

= Abizeugnis :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community