Frage von Matze2199, 97

Lehrerrin verbietet beziehung und erzählt Eltern alles?

Also es war damals in der Grundschule. In der Dritten. Und mein Freund hatte ne Freundin die sich halt oft geküsst hatten. Die Lehrerrin hat das herrausgefunden, denen gesagt das sie sofort schluss machen sollen und hat es den Eltern gesagt. War voll peinlich für ihn (ich meine wir waren in der 3) Wir waren so verabredet und dann kommt seine Mom ins Zimmer und fragt ihn einfach so: Wie läufts zwischen dir und deiner Freundin? und ich nur so ohhh Goooot

Durfte die Lehrerin das sagen?

Antwort
von IchBinAllein12, 59

Eigentlich Haben sich lehrer in solche sachen nicht einzumischen es ist jeden seine sache lehrer können sowas nicht verbieten

Antwort
von konstanze85, 28

Natürlich durfte sie die eltern informieren, warum auch nicht?

Antwort
von Erenenenen, 51

3.te ist tatsächlich etwas früh... aber "Befehlsgewalt" hat eine Öehrerin rechtlich gesehen nicht

Antwort
von Miaschlau, 42

Ja , gesetzlich nichts verwerfliches da sie auch eine Art Erziehungsperson ist aber moralisch unter aller sau

Antwort
von Zumverzweifeln, 37

Baby -Trolle müssen erzogen werden- klar dürfte die Lehrerin das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community