Frage von Engelchen0808, 33

Lehrernerven entgehen?

Hallo Community, ich hab da so einen Lehrer der mich und meine Klasse in dem Fach Religion unterrichtet. Ich hab wircklich nichts gegen ihn, aber wenn er im Unterricht anfängt über etwas zu reden, dann textet er uns total zu. Keinen interresiert das wircklich....habt ihr eine Lösung was man da tun könnte, damit das nicht mehr so langweilig im Religionsunterricht ist? Bitte helft mir, das ist bei unserem Lehrer nicht mehr auszuhalten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Florranelly, 26

Stellt ihm viele Fragen, oder genießt wie wir (hab viele so leherer) einfach das er keinen Unterricht macht und chillt oder versucht ihn zu nerfen und wenn er anfängt zu erzählen redet über ein anderes thema

Kommentar von Engelchen0808 ,

Das tun wir ja andauernt, aber dann schmeißt er uns einfach raus. Und auf Dauer ist das echt lästig. Selbst ich wurde schon oft rausgeworfen, aber nach 2 Minuten muss man wieder rein.

Kommentar von Florranelly ,

geh zum direktor

Antwort
von FeeGoToCof, 16

Vertrauensgespräch führen und dem Lehrer genau DAS mitteilen. Auf eine höfliche Art und Weise. Ihm versichern, dass Ihr ihn menschlich mögt und gerne mehr Freude an seinem Unterricht hättet. Vielleicht ließe sich ja eine Gruppenarbeit einschieben, das bringt auf jeden Fall Bewegung ins Unterrichtsgeschehen. Eine Klassencollage zum Thema...da gibt es schon Einiges.


Antwort
von lovejeans, 33

durchhalten! Ein Lehrer wird seine Unterrichtsmethode nicht für eine x-beliebige Klasse ändern, wenn er so schon seit 30 Jahren unterricht. Sorry, aber das ist die Wahrheit.

Antwort
von Gummilekka, 11

Das Leben ist num mal kein Wunschkonzert....warts ab, später im erwachsenenalter kommt noch größerer mist auf dich zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten