Frage von daswinterkind1, 198

Lehrerin weiß dass ich meine Tage habe?

Hey.ich bin 13 Mir ist Freitag was peinliches passiert. Ich habe meine Tage in der Schule bekommen..ich habe es meiner klassenlehrerin (39) gesagt Dann musste ich zur Sekräterin ne Binde holen.. Sie ist mit mir gekommen... Ich weiß es ist was ganz normales aber trotzdem es ist für mich unangenehm dass sie weiß dass ich die schon habe..was meint ihr hat sie sich gedacht? :/ Lg♥

Antwort
von Lissery, 198

Ich denke dass erstens eine pädagogische Ausbildung hat und zweitens schon reif genug sein sollte, damit sie weiß dass das nicht peinlich ist und ganz normal. Denn sie wird ja wohl in einem Gymnasium/Realschule arbeiten und da kriegen ja alle Mädchen im Laufe der Pubertät mal ihre Tage und 13 ist ein ganz normales alter dafür also wenn Sie kompetent ist vermutlich nichts bestimmtes oder unangenehmes :)
PS mir ist auch mal was Ähnliches passiert auch wenn ich schon 15 war :)

Antwort
von mili3003, 158

Mach dir deswegen keine Sorgen, wie du schon gesagt hast, ist es etwas völlig normales. Außerdem ist es nicht abwegig in deinem Alter die Periode zu bekommen. Ich habe sie auch seit ich 13 bin. 

Deine Lehrerin wird sich bestimmt nichts denken, schließlich war sie ja auch ein Mal in der selben Situation wie du!

Antwort
von mila848, 100

Das ist überhaupt nich schlimm :) mit 13 is das doch was vollkommen normales und sie hats bestimmt nur lieb gemeint dass sie mit dir zur Sekretärin gegangen ist :) mach dir keine Gedanken :)

Antwort
von Eule2000xx, 88

Ist doch nichts schlimmes :).
Außerdem kann man in dem alter schon damit rechnen, dass jemand die periode hat
Und 13 ist ein völlig normales alter, es gibt Mädchen die sie schon um einiges früher bekommen

Antwort
von HappynezZ, 142

grade dass es ne lehrerIN ist zeigt doch dass es für sie gar kein problem ist. Mach dir da mal keine gedanken. Ich hab zb nen sportlehrer und wenn ich starke regelschmerzen hab sag ich dem das auch und das ist gar kein problem. für sie ist das ganz normal

Kommentar von mili3003 ,

seit wann ist das denn erlaubt?

Antwort
von Wonnepoppen, 97

nichts, sie ist eine Frau u. versteht das.

also mach dir deswegen keine Gedanken. 

Ist doch schön, daß sie dich zur Sekretärin begleitet hat!

Antwort
von vibro3003, 86

ist ja nicht schlimm. Jede Frau bekommt das! Ist gut dass du zur Lehrerin gegangen bist

Antwort
von GwGmL, 78

Hey, keine Panik!
Das ist gar kein Thema. :-)
Irgendwann wirst du sicher über deine Frage lachen, denn deine Lehrerin hat sicher schon vielen Mädchen bei "kleinen Periodenproblemen" geholfen.

Was sie wahrscheinlich gedacht hat ist: "Oh die arme Maus! Was werden ihre Klassenkameraden sagen?"

Das braucht dir nicht unangenehm zu sein. Kopf hoch!
Deine Lehrerin wird es bestimmt bald vergessen haben und ganz sicher nicht anders oder schlechter über dich denken, nur weil du deine Tage bekommen hast.

Außerdem - Es ist doch nett, dass sie sogar noch mit ins Sekretariat gekommen ist, das zeugt von Charakter.

Und jetzt LÄCHLE!
Die erste Periode ist etwas ganz Besonderes (ab der dritten wird sie lästig...)

Liebe Grüße,

Cassie

Antwort
von SaVer79, 94

Sie wird sich nichts gedacht haben, denn das ist schließlich was ganz normales, das jede Frau kennt

Antwort
von Aliha, 80

was meint ihr hat sie sich gedacht?

Sie hat gedacht: "Aha, die Schülerin Sowieso hat jetzt ihre Tage bekommen und ich muss ihr kurz helfen".

Antwort
von HerrGewerke, 67

Wir wissen es jetzt auch.

Also ist es absolut nicht peinlich.

Antwort
von AliyaKh, 91

Für sie ist das Kinderkram haha alles gut, sie hat es bestimmt schon vergessen. Ist was ganz natürliches

Antwort
von Wiggum34, 87

Na und? Deine Lehrerin hat auch ihre Tage. Sie weiss, wie das ist.

Antwort
von SilvercrafterHD, 79

Ehm ich glaube das war für sie amüsant und sie hat ihre tage ich kenne das mäßig.Eher nett umd sie wollte dich auch nicht blamieren

Kommentar von SilvercrafterHD ,

amüsant im Sinne NORMAL

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten