Frage von xVeroRainBow12, 62

Lehrerin und ein Lehrer machen uns immer runter und schreien uns an,dürfen die das?

In der Klasse in der ich gehe geb ich zu das wir echt nicht die besten sind.Eine Lehrerin meinte heute zu uns:,,Ihr seit die schlechteste Klasse die ich jemals unterrichtet habe,wenn ich meine Freunde über euch berichten würde dann würden die euch alle aus lachen,wie dumm und lächerlich ihr seit". Ein anderer Lehrer schreit immer wegen jeder Kleinigkeit rum und schlägt ab und zu sehr doll auf den tischen Dürfen Lehrer sowas machen? Ist eine Hauptschule (9Klasse)

Antwort
von Minilexikon, 39

Schüler als lächerlich zu bezeichnen ist, außer in tatsächlich lächerlichen Fällen, sehr unpädagögisch/undidaktisch. Und wer schreit, ist nicht unbedingt im Recht bzw. verschafft sich zwar Gehör, verliert aber an Glaubwürdigkeit.

Antwort
von nykohle, 22

naja, die wortwahl die du hier schreibst von der lehrerin is schon hart-teils beleidigend (ich muss jez auch davon ausgehen das du nicht lügst). und das schreien des lehrers und auf den tsich hauen, ist an sich auch keine pädagogisch-sinnvolle-art! aber, wer weiss was ihr (deine klasse) da so treibt... ich bin ja nicht dabei und kenne beide seiten(schüler und lehrer) und glaube das dein alter noch nicht die weitsichtigkeit besitzt das ganze zu verstehen/einzuschätzen/ zu reflektieren.....jedoch versucht doch mal alle "netter" zu sein, dann klappts vielleicht auch mit den lehrern ^^ jede aktion bringt eine reaktion.....und das kann man beeinflussen in dem man die aktion mal überlegt angeht. 

Antwort
von derhittyp, 18

§ 1631
Inhalt und Grenzen der Personensorge

(1) Die Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen.

(2) Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.

(3) Das Familiengericht hat die Eltern auf Antrag bei der Ausübung der Personensorge in geeigneten Fällen zu unterstützen.

Quelle : http://dejure.org/gesetze/BGB/1631.html

Nein Das dürfen Die Lehrer nicht machen

Antwort
von AnnnaNymous, 27

"Ihr seid die schlechteste Klasse....." - das ist ja eher ein Fakt und keine Beleidigung. Ihr würdet ein besseres Verhältnis zu den Lehrern bekommen, wenn Ihr Euch besser benehmen würdet. Wenn Ihr leise seid, dann braucht auch niemand auf den Tisch zu schlagen.

Antwort
von Goodgamer30, 25

Wenn ihr halt nur stört und schlechte Noten schreibt...

Versetzt euch mal in die Position des Lehrers. Ihr unterrichtet Leute die kein blassen Schimmer haben tag ein tag aus und kriegt solche Klassen die nur stören.

Wenn am Ende des Schuljahres dann deine Klasse richtig schlecht war, könnten Gerüchte im Kollegium aufkommen was für ein schlechter lehrer ihr seit etc.

Kommentar von Minilexikon ,

Wegen der Gerüchte: Das ist ja nicht Sache der Schüler, sondern des Lehrers, sie entweder zu dementieren, da drüber zu stehen, oder sich zu überlegen, was man mit der Klasse machen kann.

Kommentar von Goodgamer30 ,

Glaub mir. Wenn du einmal ein OSP hattest, dann weißt du wie schwierig es ist, 30 Schüler dazu zu bringen dir zuzuhören und alle auf einem Stand zu bringen

Antwort
von ollikanns, 35

Ja dürfen sie. Sonst ist so ein Beruf mit solchen Schülern auch nicht auszuhalten.

Kommentar von xVeroRainBow12 ,

Du weist nicht mal ob wir sche.. machen oder nicht.

Kommentar von ollikanns ,

Das liegt nahe.

Antwort
von Demelebaejer, 8

Wurde uns auch früher gesagt, und es stimmte. Wenn Ihr leise seid und konzentriert mitarbeitet,, wird kein Lehrer schreien. Solltet Ihr mal ausprobieren, und deine Anfrage hier wäre überflüssig.

Antwort
von Virginia47, 19

Die Wahrheit dürfen sie sagen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten