Frage von Esteban3004, 124

Lehrerin möchte bei meiner zukünftigen Schule anrufen! Darf sie das?

Ich und ein guter Freund von mir sind auf einer Schule die uns aber im nachhinein nicht so gut gefällt wie gedacht, deswegen gehen wir beide im nächsten Jahr von der Schule (Im Normalfall wären wir 2 Jahre auf der Schule). Er hat sich für eine Ausbildung beworben und wurde auch schon angenommen und ich habe mich für eine andere Schule beworben und wurde ebenfalls genommen. Naja seitdem wir unsere Zusagen bekommen haben fällt es uns noch schwerer als sowieso schon uns auf den Unterricht zu konzentrieren wie ohnehin schon. Anfangs hatten so gut wie alle Lehrer Probleme damit, mittlerweile akzeptieren sie es. Außer unsere Deutsch Lehrerin. Wir haben uns leise verhalten jedoch hatten wir keine Arbeitsmaterialien auf dem Tisch. Sie kam zu uns und hat sich aufgeregt was ich auch verstehen kann. Was ich jedoch NICHT verstehen kann ist warum sie dann am Ende der Stunde ins Lehrerzimmer maschiert und ALLEN Lehrern sagt das sie vor hat bei der Schule bzw. bei dem Betrieb wo wir uns bewerben wollen anruft und sagen möchte dass wir uns nicht entsprechend verhalten. Darf sie das einfach so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TreudoofeTomate, 74

Ja, das darf sie. Sie wird es allerdings nicht tun, was hätte sie persönlich denn davon? Die Dame wollte sich einfach nur mal Luft machen. Möglicherweise hat sie ja auch nur gesagt, dass sie nicht übel Lust hätte, da anzurufen. Was eine ganz andere Aussage ist.

Woher wisst ihr denn, was sie unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Lehrerzimmer gesagt hat?

Kommentar von Esteban3004 ,

Sorry bisschen spät :)

Wir wussten das sie es gesagt hat da eine andere Lehrerin es uns gesagt hat. Das Schuljahr ist mittlerweile zu ende, sie hat nicht angerufen. :)

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 51

Ja. Es ist ja kein Geheimnis, wie ihr euch aufführt. Ihr traut euch, die Lehrerin respektlos zu behandeln, und jetzt habt ihr Schiss, dass sie das jemandem verrät? Schöne Helden!

Antwort
von Everklever, 40

Ich wüsste nicht, mit welchen Mitteln man sie daran hindern könnte.

Naja seitdem wir unsere Zusagen bekommen haben fällt es uns noch schwerer als sowieso schon uns auf den Unterricht zu konzentrieren wie ohnehin schon

Eine merkwürdige Begründung dafür, alles schleifen zu lassen. Kein Wunder, wenn die Lehrerin da aktiv wird.

warum sie dann am Ende der Stunde ins Lehrerzimmer maschiert und ALLEN Lehrern sagt das sie vor hat bei der Schule bzw. bei dem Betrieb wo wir uns bewerben wollen anruft und sagen möchte dass wir uns nicht entsprechend verhalten

So so. Habt ihr diese Äußerung mitgeschnitten? Wurde sie euch wortgetreu übermittelt? Woher willst du wissen, was sie genau gesagt hat?

Antwort
von LordPhantom, 27

Sie darf anrufen, wen sie will!

Antwort
von Steinbock1234, 33

Unsere wussten das auch. Ein paar meiner Klassenkameraden haben sich auch wie die Hottentotten aufgeführt. Das stand aber alles in den Schulakten, die sehr gut studiert werden

Antwort
von AlisonApril, 63

Nein das darf sie nicht! So viel ich weis..

Mein Lehrer wollte es damals auch machen doch dann hat ein anderer Lehrer mein klassenvorstand gesagt das es verboten sei..

Kommentar von Everklever ,

So viel ich weis

Dein Wissen ist, zumindest bei diesem Thema, ausbaufähig und erweiterungsbedürftig.

Kommentar von AlisonApril ,

Anscheinend spricht hier ein Lehrer...

Ich habe geschrieben wie es bei mir war und was MEINE Lehrer gesagt haben!

Antwort
von ModernGENTLEMAN, 31

Ja, das darf sie tun. Warum auch nicht?

Antwort
von maxim65, 32

Warum sollte sie das nicht dürfen ihr benehmt euch doch auch daneben? Da fragst du doch auch nicht nach ob ihr das dürft? Solange sie die Wahrheit sagt ist alles ok. Ist vielleicht nicht sonderlich angenehm für euch aber vielleicht lernt ihr mal das jedes Verhalten Konsequenzen hat.

Antwort
von stefanIhl, 38

Denke nicht, Geheimhaltung von Daten...aber sie kann das Zeugnis enstprechend "anpassen"

Kommentar von Everklever ,

Geheimhaltung von Daten

Unsinn.

Kommentar von stefanIhl ,

Sehr fundamentiertes Gegenargument.

Kommentar von KleeneFreche ,

gut das verhalten, nach der Zusage kann schon als Bemerkung ins Zeugnis, aber warum und weshalb sie die Schule verlassen gehört da sicher net rein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community