Frage von Devastiion, 76

Lehrerin mobbt mich :/?

Hallo liebe Community folgendes Problem, seit dem das neue Schuljahr begonnen hat haben wir eine neue Lehrerin bekommen und ich meine es wirklich ernst, die hat was gegen mich :/ und das nur gegen mich, kein anderen ich bin eigentlich ein guter Schüler, sie hat mir schon mehrmals die Arbeiten/Tests weg genommen da ich angeblich von meinen Nachbarn abgeschrieben habe was ich allerdings nicht tat und mir damit eine schlechte Note gegeben hat, wenn ich mich melde nimmt sie mich nie dran nur dort wo ich grad nicht weiter weiß, sie macht mich vor der ganzen Klasse runter und bestraft mich für Sachen die ich garnicht gemacht habe, Sie schickt mich wegen jeder kleinigkeit raus, und macht sich immer lustig über mich wegen einfach allem, Meine schlechten Arbeiten, Teste zeigt sie meiner ganzen Klasse + Fehler, wir haben nun ein Geschichts-Test geschrieben letzte Woche heute hat sie gesagt, Wolltest du mich zum lachen bringen mit so einem Test ? Das werden wir mal Morgen der ganzen Klasse zeigen (Der Test war kompletter Mist) ich will Morgen nicht zur Schule gehen deswegen :/ Kann mir jemand da helfen ?

Antwort
von itzaunicorn, 38

Boohr ich verstehe dich-.- Meine Deutsch Lehrerin ist richtiiiig ätzend! Rede mal ernst mit deinen Eltern/Erziehungsberechtigten und wenn es schlimmer wird gehe vielleicht sogar zum/zur DirektorIn. Oder bespreche deine Probleme mit jemandem dem du vertraust. Aber denkt daran! Geschichte(wenn es nur das Fach ist) kann dir nicht dein Zeugnis versauen bald ist es vorbei!;) Wünsche dir Viel Glück!

Antwort
von irina361, 33

Es nur deinen Eltern sagen und den Direktor wird dir nicht helfen. Ich hatte so ein änliches Problem wie du und es fanden Regelmäßige Gespräche statt ohne Erfolg und wegen so einer Lehrerin durfte ich das Schuljahr wiederholen.

Antwort
von Obito99, 28

Also erstens darf sie dich gar nicht rausschicken, damit verletzt sie nicht nur ihre Aufsichtspflicht sondern nimmt dir auch das Recht auf Bildung. Das allein ist schon Grund genug um zur Direktorin zu gehen, denn du kannst dir das mit dem Direktor und denn Lehrern so wie bei Lehrern und Schüler vorstellen, neben dem Direktor haben die Lehrer nichts zu sagen. Außerdem kannst du dich bei Arbeiten möglicherweise ja irgendwo alleine hinsetzten, wodurch sie nicht mehr sagen kannst das du abschreibst, falls sie das verbietet, kannst du das ebenfalls noch anmerken wenn du mit dem Direktor redest. Außerdem wenn sie wirklich Witze über dich gemacht hat und wenn das Klassenkameraden noch bestätigen können, kannst du ruhig auch eine neue Lehrerin verlangen. Geh einfach morgen sofort zum Seketeriat oder lass deine Eltern dort anrufen, wenn die sich dort beschweren macht das um einiges mehr Eindruck. Also noch als kleiner möglicher Tipp, wenn ich du wäre würde ich morgen zur Schule gehen, mir notieren was diese Lehrerin gesagt hat und das erstmal deinem Direktor und deinen Eltern vorlesen. Aufjedenfall darfst du sie mit so einem Verhalten nicht einfach durchgehen lassen.

Antwort
von IchBinUnwichtig, 38

Sags deinen eltern oder dem vertrauenslehrer oder dem rektor

Antwort
von Yanreich0, 28

Geh zum Schulleiter, das darf sie nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten