Frage von egla666, 60

Lehrerin meint, es ist Pflicht auf einer Klassenfahrt mitzugehen und mehr als 350 zu bezahlen, weil es eine 'Schulveranstaltung' ist. Hat sie da Recht!?

Hey. Meine Lehrerin meint, wie oben beschrieben es sei Pficht für eine Woche mehr als 350 Euro zu bezahlen. Als sie mir das gesagt hatte dachte ich mir das sie das nich erst meint. Seit wann, muss ICH WENN ICH KEIN BOOK auf so eine xXScheiXxsse habe, für eine Woche mit zur einer Klassenfahrt mit, wo ich 350 Euro bezahlen muss?!?!???!!!! Ich kann es nicht glauben/fassen, das die alte mich zwingen will und meint, es wäre PFLICHT MITZUKOMMEN, weil es eine xXDummXxe Schulveranstaltung ist. Sorry wenn ich hier mit Vulgären Wörten schreibe nur das ist wie als würde ich sagen: Es ist verboten zu atmen, da ich sonst kein Sauerstoff bekomme. Versteht ihr meine Wut?! ES KANN doch einfach nicht sein, dass mich jemand zwingt für sowas mitzukommen. Ne, nich weil ich Zuhause sein will. Ich muss eh in die Schule. Sondern weil ich mit Klassenfahrten schlechte sehr schlechte Erfahrungen gesammelt habe und ich nich nochmal bzw meine Eltern keine unnötigen 350 Euro zahlen soll. VORALLEM SOLL ... ICH HABE MEINE ' LEHRERIN AKA. VERBECHERIN GEFRAGT, OB DIE MICH VERÄPPELN WILL ABER DIE MEINTE OHNE WITZ, MEINE ELTERN MÜSSEN 350 EURO ZAHLEN UND ICH MUSS MITKOMMEN, WTF ?!????? LEUTE, versteht ihr was ich da meine?!!! Kann jemand mit mir fühlen? Ich muss NICH bei einer Klassenfahrt mitkommen, ich meine keiner kann ich zwingen?!?!?!!!!!!! Ich versteh die Welt nicht mehr. 'Schulveranstaltung' aha, is ja nich so, dass wir da nur da sind um 'Spaß' zu haben. Ich habe einfach KB AUF meine Klasse und ich sehe sowas einfach nicht ein. GIBT es denn keinen Pharagraphen, der sowas regelt?! Ich MUSS doch nich auf eine Klassenfahrt mit ey -.- da könnte ich echt ausrasten. Was soll ich nun auf diesen anmelde Zettel schreiben bzw meine Eltern? 'Mein Sohn SSSS hat keine Lust auf die Klassenfahrt MFG SSSS) Kann mir einer helfen bevor ich hier deppresionen kriege und ausraste?!

Mfg

Antwort
von Delveng, 53

@egla666, ich erfahre jetzt zum ersten Mal, dass es angeblich Pflicht sei, an einer Klassenfahrt teil zu nehmen. Das glaube ich nicht. Reden kann die Frau viel, wenn der Tag lang ist. Kann sie diese angebliche Pflicht auch nachweisen?

Kommentar von egla666 ,

Ne natuerlic nich.. weder mit nem gesetzt oder sonstwas..

Antwort
von AnnnaNymous, 50

Also,  erstmal ganz ruhig^^ - Deine Lehrerin hat da schon Recht und über den Sinn oder Unsinn einer solchen Regelung kann man sicherlich streiten. Von jetzt an sollten das Deine Eltern mit der Schulleitung regeln. Wenn Deine Lehrerin hart drauf ist, kann sie sogar die Klassenfahrt absagen, weil nicht alle Schüler mitfahren möchten. Damit übt man dann einen gewissen Druck auf die Schüler aus. Ein guter Lehrer lässt es soweit aber nicht kommen. Die Klassenfahrt darf auch stattfinden, wenn nicht alle Schüler mitkommen. Habe ich selbst schon oft genug gemacht.

Antwort
von hertajess, 18

Ok. Ich habe Deine asozialen Ausführungen nicht ganz durchgelesen denn ich muss mir nun wirklich nicht alle Unverschämtheiten reinziehen. 

Lese das Landesschulrecht und Du wirst schlau. So einfach. 

Und wenn Du weiter keine Bereitschaft zeigst soziale Kompetenz zu erwerben wirst Du im Leben nicht weit kommen. Denn Du wirst mit zwanzig Millionen Mitbewerbern auf den Markt Fuß zu fassen versuchen. Da können sich Ausbildungsbetriebe, Hochschulen und Universitäten und Arbeitgeber aussuchen wen sie haben wollen. Software die mal eben das Netz auch unter Pseudonym nach Veröffentlichungen durchforstet gibt es schon lange. Und sie werden von den Genannten selbstverständlich genutzt. 

Antwort
von Tobi2408, 29

In so einem Paragraph steht, dass Schulveranstaltungen Pflicht sind. Falls die Fahrt als eine solche gewertet wird, durch besondere Ausflüge z.B., musst du mit, es sei denn du bist sitzengeblieben und hast diese schon mal gemacht

Kommentar von egla666 ,

Ne eben nich , keiner zwingt mich irgentwo mitzukommen.

Antwort
von heidolf, 60

Es kann Dich niemand zwingen mitzugehen.

Jedoch unterliegst Du in dieser zeit trotzdem der Schulpflicht und musst zum Unterricht.

Kommentar von egla666 ,

ach was ich will auch zum unterricht wie ich es geschribn habe ......

Kommentar von heidolf ,

find ich gut

Antwort
von cruscher, 46

Nein musst du nicht!

Du musst nicht mitfahren, aber wenn du nicht mit gehst hast du die Pflicht zum Normalen Unterricht zu erscheinen. 

Rede mal mit deinen Eltern. Ich gehe auch net mit, das letzte Schullandheim ging bei uns Mächtig in die Hose...

Kommentar von egla666 ,

das ding is das die mir ziemich auf die eier geht und meint es sei pflicht!!!!

Kommentar von cruscher ,

Das ist es nicht, nirgends in Deutschland! Sie kann dich nicht zwingen eben mal 300€ fallen zu lassen. Verweigere es einfach weiterhin. Sie wird sich dann selber bei deinen Eltern melden. Sag ihnen klar und deutlich das DU nicht mit gehen wirst.

Kommentar von egla666 ,

werde ich auch machen, da ich es nich einsehe 300 zu bezahlen .. danke8

Antwort
von dmc12, 29

1. ich kann dich sehr, sehr, sehr gut verstehen, das du kein Bock auf deine Klasse hast.( geht mir genau so)
2. du musst nicht mit zur Klassenfahrt, aber wenn du nicht mit fährst dann musst du in eine andere klasse gehen und dort für die Woche Unterricht machen.

Kommentar von egla666 ,

Es geht ja nicht darum, dass ich zuhaue bleiben will, mir ist klar, dass ich dafür in die Schule muss. Es geht mir eher darum, dass ich einfach keine Lust auf so eine unnötige Sache habe aber gezwungen werde, was gegen jägliches Menschenverstand ist, da mich niemand zwingen kann!

Kommentar von dmc12 ,

Sag deinen Lehrer oder Lehrerin das du nicht gezwungen werden kannst und sage ihm/ihr das du freiwillig in eine andere klasse gehst. Und wenn er/sie das nicht versteht dann müssen deine Eltern mal mit der Reden

Antwort
von DirectionFreak, 27

Es ist Pflicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community