Frage von EpicDude1905, 73

Lehrerin lügt eltern an und will Bußgeld anhängen?

Und zwar hat meine Mutter eine Nachricht von meiner Lehrerin bekommen da ich wohl nie da sei und keine arbeiten mitschreibe meine Hausaufgaben nie mache und anderes zeug

Da ist meine Mutter ausgeflippt bloß das was meine Lehrerin gesagt hat sind alles lügen da ich letzte Woche da war und die arbeiten mitschreibe bloß heute war ich halt nicht da da ich zu müde wahr um auszustehen, heute war auch die Englisch Arbeit aber die wieder hol ich einfach, morgen ist die Mathematik Arbeit (Lieblingsfach) die werde ich so mit 1-2 beenden.

Nach all dem schrieb die auch noch das sie mir ein Bußgeld anhängen will da ich nie da bin, das finde ich aber jetzt sehr übertrieben...

Also zum mitschreiben Ich war immer da bloß halt verspätet von 10-15 Minuten weil der weg halt lang ist, ich mache meine Hausaufgaben und Schreibe jedes mal gute Noten in Tests oder Arbeiten , am Donnerstag hatten wir eine Deutscharbeit geschrieben wo ich auch dabei wahr und sie sagt das ich an diesem Tag geschwänzt habe, und nun will sie mir ein Bußgeld anhängen. Darf sie das? oder kann ich die anzeigen da sie ohne Grund so was gibt?

Darf sie mir ein Bußgeld geben und wieso Lügt sie meine Eltern an? Außerdem bin ich Türke und bin gerade wirklich angepisst das sie meine Mutter einfach so Anlügt.

Antwort
von pilot350, 44

Hauptsache du sagst die Wahrheit, denn es gibt keinen Lehrer/in in Deutschland die es nötig hat zu lügen oder jemanden zu bestrafen wenn nicht der Tatbestand für diese Strafe begründet ist. Sollte die Lehrerin die Unwahrheit sagen kann es zu einem Disziplinarverfahren führen. So dumm sind Lehrer nicht.

Kommentar von EpicDude1905 ,

Doch das tut sie nunmal sie ist schon alt geworden liegt vllt dran...

Kommentar von pilot350 ,

Also du behauptest jetzt alte Lehrer lügen.

Antwort
von tuedelbuex, 30

Ich bin überzeugt, dass die Lehrerin nicht lügt (was hätte sie davon), sondern Du eine etwas gestörte Realitätswahrnehmung hast....Frag nicht hier, ob Du am Unterricht teilgenommen hast....lass es von Mitschülern bestätigen (und zwar ohne diese Mitschüler unter Druck zu setzen)...und lass die Nazi-Keule stecken....ich bin nämlich keiner!

Kommentar von EpicDude1905 ,

ich setze keinen unter druck bloß ist dashalt so das meine lehrerin nicht gerade nett zu schülern ist und meiner mutter halt ne nachricht screibt wo 75% lügen stehen

Es ist wahr ich bin seid 1 woche zu spät da ich echt viel zu tun hab zuhause bloß dann nach ner woche direkt ein bußgeld zu geben das find ich unverschämt

Kommentar von EpicDude1905 ,

Also sollte ich meine mit Schüler fragen ob sie lügt oder nicht

Antwort
von KHLange,

Ich bin erschüttert über so viel Unverfrorenheit. In der Türkei hättest Du dafür den Hintern versohlt bekommen, und zwar nicht zu knapp! Zu müde, in die Schule zu gehen, was für ein saudämliches Argument, geh früher schlafen. Es sind Leute wie Du, die das Ansehen der ganz großen Mehrzahl prachtvoller strebsamer junger Leute Deines Landes beschädigen. Hast Du Dir darüber schon einmal Gedanken gemacht?

Antwort
von beangato, 38

Was willst Du anzeigen?

Du kennst die Nachricht nicht so genau, wie es scheint. Du gehst zur Schule, wie es Dir passt

da ich zu müde wahr um auszustehen

und findest das in Ordnung?

bloß halt verspätet von 10-15 Minuten weil der weg halt lang ist,

Das Busgeld ist mehr als verdient.

Kommentar von EpicDude1905 ,

das erste ist einmalig passiert und das 2te ist halt so..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten