Frage von Marie01793, 315

Lehrerin liebt mich?

Hey ich bin 14 Jahre alt,eine Schülerin eines Gymnasiums. Von vorne weg: Ich bin nicht Lesbisch. Ich habe eine Spanischlehrerin,das ist eine junge Referendarin so 20-30 Jahre alt. Sie ist nicht verheiratet und hat keine Kinder und keinen Freund. Ich liebe sie nicht,aber meine Frage ist was will sie von mir? Das ganze fing so an: Ich und meine Freundin sitzen in einer Reihe,sie sitzt neben dem Fenster und ich ganz aussen,meine Freundin hatte mal im Unterricht (es war Einzelarbeit) eine Frage über das Arbeitsblatt an meine Spanischlehrerin. Meine Spanischlehrerin kam zu unserem Tisch und meine Freundin fragte ihre Frage,dann beugte sich die Lehrerin über unser tisch,um die Aufgabe,die auf dem Arbeitsblatt war zu sehen. Meine Hände lagen auf dem Tisch,ich hab weiter gearbeitet,aber sie beugte sich so,dass ihre Brust meine Hände berührten,das war so unangenehm. Das war auch ziemlich lange,ich glaube die Lehrerin hat das definitiv mit Absicht gemacht. Dann schaut sie mich im Unterricht immer ziemlich so komisch an,früher hat sie mich so nicht angeschaut. Nun meine Frag: Was war das mit der Brust? Hat das was zu bedeuten? Was will sie von mir?

Antwort
von kate00, 102

Wenn es nur einmal passiert ist, kann es schon gut sein das es ein versehen war, sollte es aber öfter passieren, weise sie klar und deutlich darauf hin, dass du das nicht möchtest. Würde sie dann trotzdem noch weiter machen, solltest du mit jemanden darüber reden, Eltern, Vertrauenslehrer, etc., und ihr findet dann gemeinsam eine Lösung

Antwort
von Ronox, 138

Ja, sie liebt dich eindeutig. Schließlich hat ihre Brust deine Hand berührt. Jede Frau Ende 20 ist an 14-Jährigen, pubertierenden Schülerinnen interessiert und würde dafür sogar ihren Job und ein Strafverfahren riskieren.

Kommentar von botanicus ,

Guter Kommentar, DH! Ich hoffe nur, die Fragestellerin versteht die Ironie ;-)

Antwort
von Kirschkerze, 144

Das bildest du dir definitiv ein.

Kommentar von Marie01793 ,

Nein,das ist wirklich so,ich kann es selber nicht glauben. Aber ich finde das ziemlich unangenehm und eklig. 

Kommentar von frischling15 ,

Warum zogst Du die Hand nicht ruckartig fort,  und fragtest was das soll ?

Kommentar von Kirschkerze ,

Ich meinte du bildest dir ein dass sie ihre Brust an dich gedrückt hat weil sie was von dir will. Wenn du mal ein bissl mehr Holz vor der Hütten hast wird dir klar dass sowas schneller unabsichtlich passiert als gewünscht

Kommentar von 2951413 ,

Wäre das unbeabsichtigt gewesen von der Lehrerin, hätte die Fragestellerin sie damit in eine ziemlich unangenehme Situation gebracht. Wenn sowas kein zweites Mal passiert war wahrscheinlich nichts dabei.

Antwort
von ka4815162342, 156

Ich glaube, du bildest dir wirklich etwas ein :) es wäre schon sehr komisch, wenn deine Lehrerin sich in ein 14-jähriges Mädchen verliebt, das auch noch ihre Schülerin ist. Mach dir da keine Sorgen :)

Antwort
von xlilly, 134

Es kann echt sein dass du dir das einbildest...red mal mit deiner Freundin, ob ihr das auch auffällt.

Antwort
von botanicus, 65

Entweder Du hast das erfunden (was in diesem Forum nicht selten ist) oder Du bildest Dir etwas ein. Es wäre ein derartig schwachsinniges Verhalten von der Lehrerin, dass das völlig unglaubwürdig ist. Von Dir übrigens auch. Warum nimmst Du die Hand nicht einfach weg? Und damit wär's gut. 

Manche Leute haben anscheinend die Bereitschaft, in jeden Pups etwas hineinzuinterpretieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community