Frage von Tobi3dsLP, 80

Lehrerin-lasst-uns-ganz-alleine-beim-nachsitzen?

Hallo,

Unsere Lehrerin hat ein paar Kinder nachsitzen lassen, dies ist nicht schlimm aber sie hat uns ganz alleine gelassen, stattdessen hat sie an einen Gespräch teilgenommen. Sie war sehr weit weg und andere Erwachsene auch! Das bedeutet sie könnte in ganz dringenden Notfall gar nicht reagieren, weil die das erst in 1-4 min. erfährt und erst in 2-5 min. erst da gewesen wär.

Hat sie Gesetzte gebrochen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 7Rusti7, 41

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 832 Haftung des Aufsichtspflichtigen

(1) Wer kraft

Gesetzes zur Führung der Aufsicht über eine Person verpflichtet ist, die

wegen Minderjährigkeit oder wegen ihres geistigen oder körperlichen

Zustands der Beaufsichtigung bedarf, ist zum Ersatz des Schadens

verpflichtet, den diese Person einem Dritten widerrechtlich zufügt. Die

Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn er seiner Aufsichtspflicht genügt

oder wenn der Schaden auch bei gehöriger Aufsichtsführung entstanden

sein würde.

(2) Die gleiche Verantwortlichkeit trifft denjenigen, welcher die Führung der Aufsicht durch Vertrag übernimmt.

Antwort
von Cinder67, 46

Ist doch besser, da könnt ihr dann wenigstens quatschen oder so. Andere würden sich darüber freuen.

Kommentar von Tobi3dsLP ,

Der Text wurde nicht mitgeschickt ^^"

Kommentar von Cinder67 ,

Ja, scheint so. Hab mich schon gewundert, wo das Problem sein soll :P

Kommentar von Tobi3dsLP ,

Hoffentlich wird der Edit genehmigt!

Kommentar von Tobi3dsLP ,

Jetzt ist der Text da!

Kommentar von Cinder67 ,

Oh na dann: Ja, sie hatte nämlich Aufsichtspflicht, genauso wie ihr Anwesenheitspflicht hattet. Generell ziemlich dumm von der Lehrerin, wo bleibt der lehrreiche Effekt, wenn man im Endeffekt doch tun und lassen kann, was man will, weil sie nicht da ist.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community