Frage von darenhesa, 109

Lehrerin hat meine ZAP (zentrale Abschluss Prüfung) verloren?

Meine Lehrerin hat die Bögen meiner ZAP verloren bzw. behauptet ich hätte sie nicht abgegeben ( was aber 100% nicht der Fall war, das glaubt auch kein Lehrer ) war schon bei der Schulleitung und sie können mir noch keine Antwort geben. Sollte ich rechtlich vorgehen ? Was soll ich machen oder welche Möglichkeiten habe ich? Die Stufenleitung sagt, dass es gesetzlich nicht möglich ist dass ich sie nachschreibe weil ich ja nicht krank war Dazu kommt noch im Fach stehe ich 1 und die ZAP ist die Hälfte meiner Endnote! Es würde alles zerstören

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 30

Grundsätzlich ist es so, dass man eine solche Prüfung nachschreiben muss wenn die Lehrerin die Prüfung verliert.

Wenn die Schuld bei der Lehrerin liegt, kannst du schließlich nichts dafür. Nur wirst du letztendlich wohl beweisen müssen dass du auch wirklich abgegeben hast.

Ich kenne einen ähnlichen Fall bei einer Abiturprüfung, aber da war sofort ersichtlich, dass die Schuld beim Lehrer lag und der Schüler musste nachschreiben.

Hättest du denn überhaupt die Möglichkeit gehabt die Blätter selbst einzustecken?

Als wir die ZAP geschrieben haben durften wir unsere Taschen garnicht mit in den Raum nehmen und wenn du mit den Blättern rausgegangen wärst, wäre es doch sicher aufgefallen oder?

Hat vlt. ein Mitschüler gesehen dass du abgegeben hast?

Ansonsten würde ich klar sagen dass du abgegeben hast und auch deine Eltern mit der Schule reden lassen. Auch könnt ihr euch an das zuständige Schulamt wenden und die Sache schildern.

Antwort
von wilees, 58

Schriftliche Anfrage bei der zuständigen Schulbehörde.

Antwort
von Thopphopp, 32

wenn sich nichts regulieren lässt, eine offizielle Beschwerde einreichen, bei der landesschulbehörde.in jedem fall hat die Lehrerin eine beamtenpflicht verletzt, was disziplinäre folgen haben kann,  weiterhin dort auf evtl, straftatbestände hinweisen. evtl. urkundenunterdrückung, etc. also auf zum Anwalt. besser wäre es ja die findet sich wieder an 

Antwort
von XLittleHelperX, 77

Das wird dir hier vermutlich keiner beantworten können.

Du bzw. deine Eltern sollten sich hier rechtliche Hilfe bei einem Anwalt holen.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 32

Locker bleiben und die 1 gern als Gesamtnote akzeptieren, falls sich die Bögen nicht mehr anfinden.

Falls Schulleitung sich darauf nicht einlassen möchte, Hinweis auf Info an die Schulbehörde und: "Wir würden uns weitere Schritte vorbehalten."

Dann solltest ihr euch auch Rechtsberatung holen.

Wenn es so war, wie Du sagst, hat da wer geschlampt, und die Schule muss dir entgegenkommen. (Nachschreiben lassen wollen sie dich ja nicht - das würde ich an deiner Stelle wohl auch ablehnen: "Stress" etc.)

Alles Gute! 

earnest

Antwort
von letsjustbereal, 44

Dann zählt wohl nur die andere Hälfte der Note ...

Antwort
von lkaso, 55

Lass deine Eltern auf sie los ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten