Frage von MysteryKiller, 78

Lehrerin dreht völlig durch?

Hallo ich meine English Lehrerim dreht komplett durch. Die ganze Stunde wird nur geprüft und sonst tun wir nichts....Wir lernen keine Zeiten..oder machen Übungsbeispiele für Schularbeit...Sie sagt immer wir müssen fördern gehen uns es selbst lernen... Den Stoff machen wir in den Förderstunden...und wenn man etwas fragt schreit sie einen gleich an...Einmal habe icj so laut mit ihr geschrien das ich wütend aus der Klasse gegangen und och ihr nir noch dass sie mir am A vorbei gehen kann weil ich sehr leicht zu reizen bin. Sie mich nämlocj als unfähig und blöd bezeichnet. Wie könnem wir sie loswerden? Amdere Klassen haben sich auch schon beschwert.

Antwort
von emily2001, 25

Hallo,

jeder Lehrer muß sich an den Richtlinien des Kultusministerium halten. Für jede Klasse gibt es ein bestimmtes Programm, das absolviert werden muß.

Wenn schon mehrere Klassen das Problem haben, dann sollten die Eltern am Elternabend das Thema anschneiden und konkrete Vorschläge seitens der Lehrerin erwarten können!

Ansonsten: wenn alle Versuche, mit der Lehrerin zu einer Einigung zu kommen, so daß sie entlich einlenkt, versagen, muß das Anliegen der Eltern und Schüler für einen vernüftigeren Unterrichtsablauf beim Rektor schriftlich vorgetragen werden (per Einschreiben)!

Emmy

Antwort
von atzef, 16

Deine Frage klingt nach der üblichen pubertären Übertreibung gepaart mit pubertärer Gernegroßattitüde, mit der persönliches Versagen übertüncht werden soll.

Antwort
von TlGER, 27

Hallo MysteryKiller,

neutral von außen betrachtet: Rede mit deinem Schuldirektor oder deiner Schuldirektorin. Dann wird man sich wahrscheinlich zusammen setzten und eine gemeinsame Lösung finden.

Und du solltest dennoch überdenken, wie du mit deiner Lehrerin redest!

Hab noch einen schönen Tag und eine noch schönere Woche! ヽ(^o^)丿

Kommentar von LonelyPixels93 ,

Ich denke auch, dass das die beste Lösung für alle Parteien ist.

Antwort
von M1603, 11

Und jetzt schildere das Ganze nochmal neutral, ohne Emotionen und eingeschraenkte Sichtweise. Dann kann man vielleicht auch einen Rat geben.

Generell ist gegen Hilfe zur Selbsthilfe und Drilluebungen nichts auszusetzen. Das wird auch nicht das einzige sein, was die Lehrerin macht. Du scheinst ganz einfach nur nicht gut auf sie zu sprechen zu sein, weswegen du direkt alles schlecht machst, was sie tut.

Warum nutzt du das Angebot der Drilluebungen nicht? Je oefter man etwas macht, desto eher praegt es sich ein. Das gilt auch besonders bei Sprachen. Man kann nicht nur Kommunikation machen. Das funktioniert sowieso erst dann, wenn sich moeglichst viele Phrasen eingepraegt haben, die man sich durch Wiederholungen in verschiedensten Uebungen angeeignet hat.

Antwort
von Kandahar, 30

Vielleicht solltest du erst mal an deiner Beherrschung und deiner Ausdrucksweise arbeiten!

Kommentar von thomsue ,

Du drehst auch gerade durch 😂

Kommentar von Camoralebt ,

Problem kenn ich. Loswerden kannst du sie nicht. Da muss man durch. Dir wird im Leben nichts erspart bleiben. Du wirst noch viel .. Ich sag mal schlimmere Erfahrungen machen und musst da wohl oder übel durch. Nach der Schule folgt das Berufsleben und da muss man öfters den A. zusammenreisen als in der Schulzeit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten