Frage von Hoenigbiene010, 66

Lehrer zieht ständig vor?

Unser Lehrer für Geschichte (7. Klasse (Gymnasium)) zieht in letzter Zeit immer den Unterricht vor. Mich und meine Freunde stört das, weil wir damit nicht unsere 2. Hofpause nach der 6. Stunde nutzen können (wir haben keine Doppelstunden mit ihm). Wir stimmen immer demokratisch ab, ob wir vorziehen wollen und dann früher Schluß machen, aber darf er das überhaupt? Ich will meine Pause nämlich nutzen zum Entspannen und früher Schluß ist mir eigentlich egal. Gibt es da irgendein Gesetz dagegen? Danke im voraus.

Antwort
von G3RRanc3r, 38

Hallo,

normalerweise sollte es festgelegte Schulzeiten geben und in diesem Falle dürfte er es nicht. Wahrscheinlich steht das sogar in der Hausordnung.

Antwort
von melilavigne26, 9

Hallo, mein Lehrer will auch immer vorziehen, sagt allerdings, dass er es nur dürfte, wenn alle damit einverstanden sind

Antwort
von Knegges78, 21

Mach einfach deine Pause und komm entsprechend später in den Unterricht. Was soll er machen,schliesslich bist du eigentlich pünktlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community