Frage von hanaseteareo, 69

Lehrer will Entschuldigen nach 1 Woche Frist nicht annehmen?

Meine Lehrerin sagt das sie Entschuldigungen nur innerhalb einer Woche annimmt. Da ich es verpeilt habe sie in der Woche abzugeben, habe ich jetzt ein großes Problem. Darf meine Lehrerin sowas? Oder ist sie verpflichtet Entschuldigungen egal wann anzunehmen? Bin an einem Berufskolleg

Antwort
von Leaaaa16, 35

An meiner Schule ist es so, dass du Entschuldigungen innerhalb von 3 Tagen (wenn du wieder in der Schule bist) abgeben musst. Die meisten Lehrer an meiner Schule sehen es jedoch nicht so eng, wenn man sich da mal um 1-2 Tage verspätet. Wenn du die Frist aber nicht einhälst, muss sie die Entschuldigung nicht annehmen und du bist für den Tag bzw. die Tage unentschuldigt.

Antwort
von capi89, 21

In der Regel ist eine solche Entschuldigung "ohne schuldhafte Verzögerung" vorzulegen. Dafür wird regelmäßig eine Frist von drei Werktagen, manchmal auch eine Woche, veranschlagt. Demnach muss Deine Schule die Entschuldigung nicht anerkennen.

Antwort
von unbekannt156, 23

Geh zu deinem Jahrgangsleiter und sprech mit ihm und dann kannst du ja gucken was passiert

Antwort
von AnnnaNymous, 31

Deine Entschuldigung muss innerhalb von drei Tagen bei der Schule vorliegen. Deine Lehrerin ist im Recht.

Antwort
von PinguinPingi007, 32

Sie ist gesetzlich nicht dazu verpflichtet deine Entschuldigung anzunehmen.

Die Frist war unnötig.

Antwort
von alexx183487, 37

Keiner ist verpflichtet Entschuldigungen überhaupt anzunehmen. Aber dafür ne Frist zu setzen ist auch dumm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community