Frage von Nicky2606,

Lehrer werden nach Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie?

Hallo Leute, ich habe ein wichtiges Anliegen und hoffe, ihr könnt mir dabei helfen. Ich habe dieses Jahr meinen Bachelor of Arts in Wirtschaftspsychologie gemacht. Schon während meines Studiums habe ich allerdings gemerkt, dass dies eine Fehlentscheidung war und ich doch lieber Lehramt studiert hätte. Wisst ihr, ob es irgenwie möglich ist, (z.b. durch wirtschaftspädagogik an der berufsschule, oder diesen Master of education) doch noch Lehrerin werden zu können, OHNE ein komplettes Lehramtstudium von vorne zu machen? Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, vllt hat ja jemand von euch Erfahrungen mit einem Quereinstieg gemacht? Liebe Grüße Nicky

Antwort von Coriolanus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wirtschaftspsychologie kann ein Lehramtsstudium nicht ersetzen, da eine Ausbildung in allgemeiner Didaktik und Fachdidaktik fehlt.(für das Lehramt an Realschulen und an Gymmnasien würde auch ein 2. Fach fehlen). Erkundige Dich mal bei der infrage kommenden Universität Deines Bundeslandes, was Dir von Deinem bisherigen Studium auf ein Lehramt berufsbildende Schulen angerechnet werden könnte. Es ist dabei wichtig, dass Du in ein höheres Semester eingestuft werden könntest, denn sonst könnten bei zulassungsbeschränktem Lehramtsstudium die Zweitstudienregeln auf Dich Anwendung finden, die eine Zulassung u.U. stark erschweren. Was ohne weiteres Studium möglich sein könnte (aber nicht als Dauerlösung)wäre, als angestellte Fachkraft mit Jahesvertrag einige Unterrichtsstunden im Bereich Psychologie z.B. bei Fachober- oder Berufsoberschulen oder auch passenden Fachakademien zu übernehmen.

Kommentar von Nicky2606,

vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich habe jetzt mal einen Termin bei der Studienberatung gemacht und werde diese Punkte dort mal ansprechen.

Antwort von xxxJohnxxx,

Ich Vermute das ist nicht die geeignete stelle nach Antworten zu suchen.

Ich würde da eine Studienberatung aufsuchen.

Z.B.: http://www.profiling-institut.de/

Gruß

John

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten