Frage von MaryYosephiene, 220

Lehrer vom sexuellen Missbrauch erzählen?

hi, wurde 3 mal von männern sexuell missbraucht und fühle mich schreklich und wollte meinem Lehrer davon erzählen. wir haben ein sehr sehr gutes Verhältnis... erzählen viel, früher immer über meine Probleme?? Darf ich das machen? Achso und kann mir jm tipps geben wie ich ihn ansprechen kann?

Support

Liebe/r MaryYosephiene,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort
von silberwind58, 54

Das darfst Du und ich hoffe doch ,der hilft Dir weiter! Alles Gute!

Antwort
von Schlauerfuchs, 68

Ja ,Du solltest es tun und ggf mit ihm beraten od Du Anzeige erstatten möchtest..

Antwort
von Noidea333, 67

Ich würde eher mit der Polizei reden (falls du es noch nicht gemacht hast).

Deinem Lehrer würde ich so etwas privates eher weniger erzählen. Das würde im Endeffekt wahrscheinlich nur irgendwelche Gefühle, welche auch immer, verstärken.

Und welches Verhältnis genau möchtest du zu deinem Lehrer jetzt und in Zukunft haben? Möchtest du, dass er dich bemitleidet, dich in die Arme nimmt? Er kann schnell seinen Job verlieren, wenn einige Gefühle zu intensiv werden. Das würde ich mir genau überlegen...

Antwort
von anaandmia, 112

Natürlich darfst du das machen !
Er wird dir aber nicht richtig "helfen" sondern dich an die dementsprechenden Stellen weitervermitteln.

Du musst dir aber darüber klar sein, dass dein Lehrer keine Schweigepflicht hat und über so einen Vorfall nicht schweigen darf und wird.

Wenn dir das wirklich passiert ist solltest du aber aufjedenfall mit jemandem darüber reden !

Antwort
von DarkPerse, 90

Natürlich darfst du das machen. Gerade wenn du dich keiner anderen Person anvertrauen möchtest, solltest du mit deinem Lehrer sprechen :)

Antwort
von nana90hn, 92

Ja natütlich! wenn du ihm vertraust und du das gefühl hast ihm das erzählen zu wollen natürlich. alle lehrer müssen darauf ausgebildet sein damit umgehen zu können und er wird dich sicherlich nicht wegschicken =)

Antwort
von Pauli1965, 54

Du musst es sogar jemanden erzählen.  Und dann die Typen anzeigen

Antwort
von Lalaleloli, 51

Natürlich darfst du das machen, wieso solltest du nicht ?
Wenn du darüber reden möchtest und denkst er ist der richtige Ansprechpartner, dann rede mit ihm !

Antwort
von badtasteNRW, 56

Um Himmels willen...natürlich wäre es klug die Typen anzuzeigen, aber das sagt sich jetzt so einfach. Erst einmal kann ich aber auch verstehen, wenn Du Dir etwas von der Seele reden willst. Sexueller Missbrauch ist ja das allerletzte, ich fände an der Stelle aber auch sehr wichtig wie es dazu gekommen ist. Sind es Typen in Deinem Alter? Ist es eindeutig? War es ein Übergriff, bei dem alle 3 Typen  dabei waren? Ich würde nur verhindern wollen, dass man Dich nicht ernst nimmt, falls Du wirklich eine Anzeige aufgeben willst. Ich denke wenn Du mit Deinem Lehrer sprichst, wird er erst mal ähnliche Fragen haben. Kopf hoch... 

Antwort
von limoneli, 16

Sprech mit ihm . Ich wurde von 3 Typen gleichzeitig entjungfert (ungewollt)

Antwort
von Jacques2013, 65

Für solche Situationen gibt es normalerweise ausgebildete Vertauenslehrer. 
An die solltest du dich wenden. 

Antwort
von lganzeinfach, 38

Mach es lieber nicht bei einem Lehrer... Er sagt dir dass du zu einem Vertrauenslehrer gehen sollst und dann sagt die VL es deinen Eltern.

Antwort
von Subtrop, 46

Darfst du natürlich aber was erhoffst du dir davon

Antwort
von kaufi, 30

Du scheinst dem Lehrer zu vertrauen, daher solltest du dich an ihn wenden. Vielleicht kann er dich ja zur Polizei begleiten oder zu einer Hilfseinrichtung. Du solltest das Problem auf jedenfall nicht alleine angehn........

Antwort
von exolord, 23

ich hätt den Typ ein tritt in die weichteile verpasst und währ geflohen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community