Frage von Jojodidada2588, 145

Lehrer schlagen Schüler?

Hey ich bin m 14 und gehe in die 9. Klasse. In unserer Schule gibt es einen SEHR strengen Lehrer den wir in Mathe haben :(
Letzten Freitag hat ein Mitschüler von mir eine Frage des Lehrers nicht beantworten können und gesagt das er diese Formel nicht auswendig gelernt hatte. Darauf hin hat der Lehrer voll agressiv den Schüler angeschrien. Dann mit einem NASSEN Schwamm beworfen (er war Voller Kreidenwasser) und IHN ANSCHLIESEND VOM STUHL GESTOSSEN mit den Worten "leider darf ich dich nicht schlagen deswegen muss es auch so gehen!!!"
Alter ich dachte nur was für ein Kranker Typ!!!!!
Unsere ganze Klasse will morgen zum Schulleiter gehen und die Eltern von dem Kind kommen auch um mit dem Lehrer zu sprechen.
Frage: Soll man da als "Augenzeuge" auch was sagen oder lieber nicht hingehen weil mann sich es sonst mit dem Lehrer verscherzt ;(
(Den haben wir noch 2 Jahre)
Ich mein das haben nur schüler gesehen und wir haben keine "Beweise".
Was soll ich tun?

Danke schonmal für Antworten

Antwort
von leoll, 63

Es ist unwahrscheinlich, dass so viele Schüler auf einmal falsch aussagen. Ich würde ihn bei der Schulaufsicht anzeigen und ggf. sogar bei der Staatsanwaltschaft (Körperverletzung). Ich würde auf jeden Fall eine Aussage machen.

Antwort
von herakles3000, 33

So ein Verhalten geht gar nicht von diesem Lehrer den ihr steht auch unter der Schule unter einem besonderen Schutz .Sagt das was dieser Lehrer gemacht hat den dann seit ihr ihn Wohl los da er nicht mit  Kindern/Jugdenlichen Arbeiten kann.Die Entscheidung zum Schulleiter zu gehen ist richtieg und wen der  nicht tun will oder sollte dan  Beschwerd euch bei der Schulbehörde..

Die Nummer mit dem Stuhl kann auch als versuchte Körperverletzung gelten den  er hat seinen Schüler Vorsezetzlich schmerzen zugeführt und auch schwere Verletzungen in kauf genomen was er nicht darf,

Antwort
von Piadora, 58

Ihr müsst alle zusammen halten! Richtig, zum Schulleiter gehen, Eltern mitnehmen und alle Zeugen sagen aus. Geht wohl los oder was, sowas muss geahndet werden und verdient nicht den Namen Lehrer! Haltet zusammen, dann kann nichts passieren, nur nicht kuschen! Stell Dir vor, Du wärst der Schüler, den es getroffen hat (und morgen kann es Dich bei diesem Idioten auch treffen) - Du würdest Dir auch wünschen, dass die anderen für Dich eintreten. Also mach das auch! Das ist gut, wenn der Lehrer nochmal handgreiflich wird - Strafanzeige stellen, aber sofort!

Kommentar von Jojodidada2588 ,

Danke das war die hilfreichste Antwort du hast recht :)

Antwort
von Rechtsgelehrter, 15

Auf jeden Fall als Augenzeuge mit gehen und selbstbewusst aussagen. Jede Aussage gegen den Lehrer ist wertvoll.

Wenn es so viele Zeugen sind und die Eltern zudem auch für ihre Kinder aussagen, dann habt ihr den Lehrer nicht mehr lange.

Abgesehen davon:  Ihr seid zwar erst 13 Jahre alt, aber 20 bis 30 Leute in der Klasse.

Nun ist der Lehrer kein schwer bewaffneter Soldat. Also warum helft ihr euren Klassenkamerad nicht? Draußen würdet ihr ihm auch helfen, wenn er von einen Dritten geschubst wird.

Klar, ich hätte mich das mit 13 auch nicht getraut. Aber ihr könnt doch schon Recht von Unrecht unterscheiden.

Einfach mal mindestens mit 6 Mann auf diesen Gossenmenschen drauf. Das ist mein ernst.

Im Internet unter ApoRed Videos groß aufmucken, aber in der Schule von einem Lehrer Gewalt antun lassen, bzw. dies nicht unterbinden. Reife Leistung.

Hätte ich das als Erwachsener gesehen, dann hätte der Lehrer einen fetten Spear abbekommen und anschließend seinen Schwamm gefressen.....

Wäre ich der Vater des umgestoßenen Jungen, könnte der Lehrer seine Zähne bald aufsammeln.....

Antwort
von Blacklight030, 40

Es gibt eine Klassengemeinschaft, diese sollte zusammen sagen, was passiert ist. Viele Lehrer sind überfordert, aber so etwas geht eben gar nicht. 

Antwort
von Guenni84, 33

Wenn ihr damit zum Rektor geht, wird der hoffentlich den Lehrer auswechseln. Und ja, die Wahrheit sagen ist immer richtig in so einem Fall.

Antwort
von Piratin2000, 28

Den werdet ihr keine 2 jahre mehr haben wenn die Geschichte stimmt... Sofern der nicht gefeuert wird werden die Eltern sicherlich protestieren!

Antwort
von Vierjahreszeit, 36

Ihr Schüler solltet miteinander über diesen Vorfall sprechen. Offensichtlich ist der Lehrer überfordert. Die nächste Stufe seines Verhaltens könnte ein Nervenkollaps sein. Daher habt den Mut, schickt den Klassensprecher zum Leiter, damit er ihm diesen Vorfall mitteilt. Gleichzeitig sollte der Leiter gebeten werden auf den Lehrer einzuwirken, dass er diese Information nicht gegen euch verwendet.

Antwort
von user10x07, 50

Wenn ein Augenzeuge das beweisen kann glaubt er euch wahrscheinlich und dann mal sehen ob er noch so leicht arbeiten kann

Kommentar von Jojodidada2588 ,

Aber wenn er nur eine Abmanung bekommt und uns weiterhin untterichtet?

Kommentar von herakles3000 ,

Wen er wirklich nur eine Abmahnung bekommt und sich weiter so verhält dann beim  nächsten mal wen er so etwas tut die Polizei rufen dann hat auch euer Direktor Einieges an Ärger mit der Polizei und dem Jugendamt und dan auch noch mit dem Gericht und der Schulbehörde. zu Erklären /zu tun.

Kommentar von Rechtsgelehrter ,

Wenn er euch weiter unterrichtet, dann protestiert ihr so lange, bis er euch nicht mehr unterrichtet.

Die Schlechten Noten, die er euch dafür gibt, werden später eh gestrichen.

Ruft ihn die ganze Zeit bei seinem Namen und gleichzeitig "Hs" . ( du weißt, was das heißt )

Wenn er einem Schüler zu nah kommt, keilt ihr ihn ein und warnt ihn ausdrücklich davor, nun etwas falsches zu tun.

Das ist mein ernst. Ich bin nicht benebelt oder ähnliches, Lasst euch nur verdammt noch mal nicht jedes Unrecht gefallen.

Kommentar von user10x07 ,

Sagen wir so du lügst ja nicht, falls nochmal was passieren sollte seit ihr ja zusammen (klasse) und dann kriegt er richtig Ärger

Antwort
von longhairs, 37

Ihr müsst alle als Augenzeugen anwesend sein, erst dann könnt ihr was bewirken.
Viel Glück euch.
Bei dem Vorfall würde ich sagen bzw hoffen das ihr einen neuen Lehrer bekommt

Antwort
von Cybers, 28

Sag was. Denn sonst wird die nächste klasse das problem haben und die nächste und die nächste. Und geh nicht allein dorthin.

Antwort
von Dezoor, 36

Versuchs falls es nochmal vorkommt heimlich zu filmen

Kommentar von Jojodidada2588 ,

Der wirft mein Handy aus dem Fenster mann keine gute idee

Kommentar von Rechtsgelehrter ,

Wenn ich wüsste, dass deine Schule nicht weit weg von meinem Wohnort liegt, habt ihr ihn keine Woche mehr......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community