Frage von moritzmeyers, 210

Lehrer schießt mit Luftpistole und Blei - was tun?

Hallo, unser Physiklehrer hat heute im Unterricht zu Lehrzwecken eine mit Blei geladene Luftpistole verwendet. Er schoss damit durch Kartons und wir wollen eigentlich ein Pendel ausprobieren. Er ließ die Waffe offen liegen und hat nicht durchgängig darauf aufgepasst. Zudem sollen wir, wenn wir ebenfalls solche Waffen besitzen, diese in der nächsten Stunde ebenfalls mitbringen um dann ein bisschen "wett zu schießen". Ist das illegal? Sollen wir irgendwas machen?

Antwort
von Namenlos002, 61

Sei froh das du einen Physikleher hast, der sowas schönes mit euch macht, ist zwar nicht ganz legal, aber er bringt euch ja was bei. Solltest deswegen auch keinen solchen Aufstand machen...esseiden du willst dem Lehrer irgendwie schaden, was ich nicht hoffe.

Außerdem weiß ich selber, das das dann auch für die bearbeitenden Polizeibeamten eher lästiger Papierkram ist

Antwort
von Antwortster420, 89

Also ich wäre froh wenn ich so einen Lehrer gehabt hätte!

Das ist allerdings illegal denke ich.

Antwort
von Blacklight030, 61

Hm...es ist erst mal nicht verboten, wenn diese Waffen mit dem F gekennzeichnet sind, jedoch solltet Ihr 18 sein, ehe Ihr sowas mitbringen dürft.Außerdem ist diese Waffe verschlossen zu transportieren. Der Lehrer ist ja lustig...

Antwort
von Ppredator13, 101

Wenn du Sorgen oder Probleme hast Klassenlehrer oder Schulleitung informieren, fragen oder eben beraten lassen.

Antwort
von nettermensch, 86

ich würde mal das eure Eltern informieren. und denn Rektor eure schule. wurde dies genehmigt.

Antwort
von FloTheBrain, 49

Es ist nicht erlaubt.

Andererseits will euer Lehrer ja nichts böses. Du könntest anonym einen Brief schreiben (ausdrucken, deine Handschrift kennt er ja) und darin sachlich schreiben, dass es verboten ist, was er da tut und die Idee, dass ihr eure Luftdruckwaffen mitbringt um im Unterricht damit zu schießen euch da mit reinzieht.

Und dann ist es wirklich schade, wie paranoid unsere Gesellschaft geworden ist. Als ich Kind war hatte ich ein eigenes Luftgewehr, so wie viele andere Kinder auch. Damit zu schießen war eine der vielen schönen Tätigkeiten an frischer Luft und keinen Erwachsenen in meinem Umfeld hat das gestört.

Antwort
von PineappleLover, 87

Kommt drauf an. Bist du in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder in einem anderen Land? Ich kann nämlich nur sagen, dass das meines Wissens zumindest in der Schweiz legal ist.

Kommentar von moritzmeyers ,

Deutschland

Kommentar von PineappleLover ,

Nun. wie gesagt: da kann ich dir nicht helfen. Ich sehe aber auch nicht, wo das Problem liegt. Ist doch toll, wenn man so etwas mit dem Lehrer machen kann!

Antwort
von Galgenvogel1993, 44

Meine Fr*sse, was ist nur aus der Jugend geworden......

Kommentar von DrCyanide ,

Das hab ich mich auch gefragt...

Antwort
von giantmtb, 108

Naja durch das Fuehren von luftwaffen außerhalb befriedeten Landes und einrichtungen wird ein waffenschein benoetigt, ich gehe da von aus das den niemand von euch hat.... also nicht ganz legal, aber wirklich sei froh das ihr so einen lehrer habt! Mach mit

Antwort
von hauseltr, 87

Bist du eine alte Petze?

Das Mindestalter für das Schießen mit Luftdruckwaffen im Schießsport
beträgt in Deutschland 12 Jahre, mit Ausnahmegenehmigungen auch schon
ab 10 Jahren. Allerdings gilt dieses Alter nur für das Schießen in einem
Verein unter Aufsicht. Im privaten Bereich ist Jugendlichen unter 12
Jahren jeglicher Umgang mit Luftdruckwaffen untersagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten