Lehrer schalten Jugenamt ein wegen zu oft krank?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du ein Attest hast besteht kein Grund das Jugendamt einzuschalten.Es ist aber möglich, daß Du den Stoff im Schuljahr nicht schaffst. Das müssen die Lehrer mit Deinen Eltern besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lieblingsmam
07.05.2016, 12:52

Danke für den Stern :)

0

Ich denke Nein - warum sollten sie denn, du hast ja keine blauen Flecken oder irgendwas was daraufhin deutet, dass du Zuhause schlecht behandelt wirst.. Würde deshalb kein Lehrer machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, können Lehrer wegen häufiger Fehlzeiten Nachweise verlangen. Bevor das Jugendamt einschaltet, wird man dich erst mal zum Amtsarzt schicken, sofern Zweifel an der Rechtmäßigkeit deiner Atteste bestehen. Wenn sich deine Eltern Gedanken machen, dann sollten sie von sich aus Kontakt zum Lehrer suchen und die Situation erklären. Ggf sollten die deine Lehrer auch um Untersützung bitten, wie du den Anschluss an die Klasse nicht verlierst, wenn du so oft fehlst.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrer kann das Jugendamt bei einem begründeten Verdacht einschalten. Da du/deine Eltern jedoch ärztliche Atteste haben kann das Jugendamt natürlich nichts unternehmen.

Evtl. solltest du einmal mit deinen Eltern zusammen mit deinem Lehrer über deinen weiteren schulischen Weg reden. Ist es evtl ratsam ein Jahr zu wiederholen? Nur bei dieser Frage sollte dein Lehrer sich einmischen, wenn es denn überhaupt notwendig ist. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigendlich wegen der Atteste nicht, aber wenn dann konntrolieren die deine Atteste und wenn die in ordnung sind machen die nichts weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Lehrer oder deine Schule nicht aus kompletten Voll Idioten besteht, würden sie doch sowieso erst das Gespräch zu deinen Eltern und dir suchen.
Mach dir mal keine Sorgen

LG Cati

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Wenn der Arzt das bestätigt gibt es keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung