Lehrer macht neue Sitzordung ohne mich zu fragen. Ist das in Ordnung?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das hat mit "mobben" nichts zu tun.

Mein ehemaliger Sport-, Englisch- und Klassenlehrer hat die Mädchen auch bevorzugt bis zum geht nicht mehr. Er hat letztens sogar noch einem auf den Allerwertesten geguckt und dann zu einem Jungen schaut und gesagt "nicht schlecht" und dementsprechend geguckt. Der Lehrer hat mir jedes mal eine 2 gegeben, genau wie den anderen Jungs. Wäre ja okay, wenn nicht die Mädchen alle eine 1 bekommen hätten, obwohl sie vor den Bällen selbst beim Völkerball weggerannt sind und wenn sie raus waren nur auf der Bank saßen, statt zu versuchen, wieder rein zu kommen.

Selbst ein Mädchen, was Knieprobleme hatte und immer noch hat, kann seit Jahren keinen Sport mehr machen. 

Sie hat einfach immer weiter eine 1 bekommen, obwohl sie nicht eine einzige Stunde am Unterricht teilgenommen hat.

Der Lehrer hat uns selbst gesagt, wir können uns umziehen. Kaum war ich in der Umkleide schrie er mich an, wie ich denn auf die Idee komme, mich schon umzuziehen. Komisch, das alle anderen schon hinter mir waren. Komisch, dass ich Wochenlang dafür Ordnungsdienst machen sollte. 

Du weißt nicht, wie ich von diesem Lehrer benachteiligt wurde. Wie oft ich im Sportunterricht auf- und abbauen musste. Ich war der jenige, der mit dem Lehrer immer diskutiert hat. Während alle immer nur leise waren, wenn er was sagte und da so hinnahmen, habe ich jedes mal meinen Mund aufgemacht und mit ihm diskutiert. Ich bin auch froh darüber, aber damit machte ich mich natürlich nicht beliebt. Vor allem nicht, wenn ich mit der Bevorzugung anfing und immer wieder meinte, gehen Sie erst mal zu den Mädchen und erklären sie denen, wie man 2 Teams bildet, bevor sie bei uns schon wieder über einen Auswechselspieler schimpfen.

Ich habe von ihm sogar einmal meine Sporturkunde nicht bekommen, obwohl ich immer Stufenbester war. Alle haben sie bekommen, nur ich nicht. Als ich fragte, was mit mir ist, ignorierte er mich. Anfangs dachte ich, er hat mich nicht gehört. Später war ich mir sicher, dass das extra war. 

Der Lehrer hat natürlich oft die Sitzordnung geändert. Denkst du, der hat mich berücksichtigt? Er hat 3 Jungs von mir weggesetzt. Währenddessen redete ein Mädchen sowas von ununterbrochen, dass unsere Deutsch-Lehrerin sie schon umgesetzt hat und ihre Mutter kontaktierte. 

Denkst du, der hat die auch nur einmal angemeckert? Nein, genau das Gegenteil. Der Lehrer hat mich so unglaublich oft ermahnt, obwohl ich nichts gesagt habe. Wie gesagt fing ich direkt wieder an zu diskutieren und stellte klar, dass ich nichts gesagt habe. Während alle schon wieder anfingen zu lachen, weil sie genau wussten, dass ich das Opfer von ihm war und er wieder los legte, sagte ich noch, dass er mal lieber die Mädchenecke im Blick haben sollte. Damit setzte er mich dann komplett weg. Wegen einem Spruch?! 

Was ich dir damit sagen will: Das geht wesentlich schlimmer und du kannst nicht zum Schulleiter rennen und sagen, der hat mich weggesetzt. Der wird dich auslachen und sagen "Mein Lehrer hat mir auch immer nur eine 2+ gegeben" und dich lachend rausschicken. Du kannst nichts machen, Augen zu und durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGFN
18.01.2016, 23:19

Ganz am Anfang meintest du: Das hat mit mobben nicht zu tun. Eigentlich schon, die mädchen da hinten, ärgern mich immer und lachen mich aus ....

0

Nun du kannst mit dem Lehrer Sprechen und dein Anliegen vorbringen, falls dieser nicht darauf eingeht musst du damit leben, im Klassenzimmer ist der Lehrer der Boss und dieser hat sicherlich einen Grund, weshalb er dich zu den beiden gesetzt hat.

Vielleicht genau aus deinen genannten Gründen, er hofft eventuell, dass ihr euch besser verstehen lernt und ihr so den Streit zwischen euch schlichten lernt.

Oder aber er hofft, dass du von Ihnen oder Sie von dir etwas lernen können...usw es gibt viele Gründe die Sinnvoll wären. Aber nochmal frag Ihn einfach und du bekommst bestimmt deine Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

generell muss er dich da nicht fragen, aber du kannst deinem Lehrer davon erzählen. ich denke er wird's verstehen und du musst da nicht sitzen bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar "darf" er das.

Du kannst ja mal - in einem höflichen Ton - mit ihm darüber reden. Er wird dir sicher sagen, warum er das gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech mir deinem Lehrer  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, der Lehrer darf das machen, ohne deine Erlaubnis. Du musst damit klar kommen.Falls es garnicht geht rede mit deinem Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag nach einem einzelplatz😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du machen außer schwänzen beschwer dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dich nicht an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag du siehst hinten schlecht oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hast Du das denn erfahren wenn Du heute nicht in der Schule warst und er das heute geändert hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGFN
18.01.2016, 23:06

durch andere mitschüler ?

0

Was möchtest Du wissen?