Frage von carlaschmidt, 147

Lehrer Liebe gebeichtet?

Was sollte ein Lehrer zu einer Schülerin sagen, die ihm gebeichtet hat dass sie in ihn verliebt ist ?

Antwort
von Annie8, 87

Ihr sagen, dass es leider nicht funktionieren kann, da es gesetzlich verboten ist. Aber bitte ohne sie weder zu verletzen, noch irgendwie zu bevormunden oder sie nicht dranzunehmen oder so. Einfach normal weiterleben.

Wenn sie 18 ist und er das gleiche für sie empfindet, muss er den Job wechseln oder in einer anderen Schule unterrichten, denn egal welches Alter ein/e Schüler/in hat - ist es gesetzlich verboten und sie dürfen nichts miteinander anfangen -  würde beiden (vor allem dem Lehrer) einen schlechten Ruf einbringen. 

Hoffe, ich konnte helfen.

Annie :)

Kommentar von fortuneteller ,

es gibt in der Rechtsprechung mittlerweile ein paar Ausnahmen...aber grundsätzlich ist dein Vorschlag sicher das Sinnvollste :)

Antwort
von Nenkrich, 59

Das das höchstwahrscheinlich keine richtige liebe ist. Und das es verboten ist. (Wenn sie minderjährig ist) ausserdem is das perfekter nährboden für behauptungen die person wird bevorteilt und so... Kann allen schaden

Antwort
von domeDD123, 76

der lehrer sollte eigentlich sagen das es nicht geht ,und das er die liebe nicht erwiedern kann

Antwort
von sportmensch, 37

Das es nicht geht und er jetzt auf Abstand gehen wird aber es nicht böse meint. Vielleicht sagt er es noch der Schulleitung zur Sicherheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten