Frage von Ellen250, 187

Lehrer hat Probleme?

Meine Lehrerin der ich mich zur Zeit anvertraue guckt immer so traurig auf dem boden wenn sie mich sieht. Ich habe sie gestern mal gefragt wie es ir eigentlich so geht. (Da hat man ihr angesehen das sie erstmal überlegt hat, sie hat auch erst nichts gesagt) dann meinte sie: ,,gut, wieso ?" Ich so: ,,weil sie manchmal ein bisschen traurig aussehen" sie so ,,ja ?" Ich so: ,,ja" sie so ,,das täuscht" ich so ,,ok". Dann hat sie mich gefragt ,,und dir geht es auch gut ? " ich so: ,,naja, muss". Da hat sie gesagt ,,muss? Das klingt ja nicht so gut". Da habe ich nur gesagt ,,naja" und habe mich dann von ihr verabschiedet. Ich hatte das Gefühl das sie vielleicht nicht ganz die Wahrheit gesagt hat. Klar, ihr Probleme gehen mich ja nichts an, aber ich möchte auch nicht das sie traurig ist. Deswegen habe ich ja einfach nur gefragt wie es ihr geht. Ich frage mich warum sie erst so lange überlegt hat und wieso sie immer traurig auf den boden guckt sobald sie mich sieht. was denkt sie vielleicht darüber wenn ich gesagt habe das es mir nicht ganz so gut geht ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DJFlashD, 134

Tja, lehrer sind eben auch nur menschen... Vlt hat sie irgendwelche beziehungsprobleme oder jemand aus der familie ist verstorben oder so.. Dass sie gelogen hat ist schon klar, sie will dich psychisch ja nicht noch mit ihren eigenen problemen belasten...sie wollte dich nur schützen denke ich mal

Antwort
von Akka2323, 64

Vielleicht belastest Du sie zu stark und das ist ihr eigentlich zu viel. Sie ist für Deinen Lernen verantwortlich und nicht für Deine Psyche. Und ich halte Dich für übergriffig, wenn Du sie nach ihren Problemen fragst. Das geht Dich nun mal überhaupt nichts an. Halte Abstand und such Dir für Deine Probleme andere Leute oder professionelle Hilfe.

Antwort
von Wolfnight, 62

Es ist wirklich lobenswert, dass du dir so Gedanken um deine Lehrerin machst. Ich denke jedoch, dass sie sich dir eher nicht anvertrauen wird, auch wenn sie etwas belastet. Schließlich hat sie als Pädagoge die Verantwortung für dich und nicht umgekehrt. Aber du könntest ihr doch ein kleines Geschenk kaufen. Sag, als Dankeschön für ihre Mühen. Das wird sie bestimmt ein wenig aufmuntern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community