Frage von IchStehImWald, 481

Lehrer hat mir verboten über Chemtrails zu reden?

Hallo ich bin 11 Jahre alt und gehe in die 5. Klasse. Ich habe in der Schule schon oft über Chemtrails geredet die anderen Kinder haben alle interessiert zugehört aber jetzt hat das der Lehrer mit bekommen weils im Unterricht um Wetter ging. Ich hab von Chemtrails erzählt er sagte das stimmt nicht und ich solle nicht solchen Mist vebreiten und das ich noch zu jung bin so ein Blödsinn wie er es nennt zu lesen. Viele andere Kinder haben mir auch schon geglaubt und er hat mit mir jetzt geschimpft dass ich denen keine Angst machen soll und sagt ich soll in der Schule nicht mehr über Chemtrails reden sonst gibt es Ärger!! Was soll das er kann mir ja nicht den Mund verbieten und auch nicht die Wahrheit!!!!!!! -.-

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MakePeaceNotWar, 105

Dann sag deinem Lehrer doch, dass der CIA-Direktor dann auch ein Lügner ist.

Das gleiche war Anfangs bei Haarp, erst hat man Haarps Existenz geleugnet, dann hat man den Sinn und Zweck der Anlagen verfremdet. Das gleiche bei Chemtrails: Erst stritt man die Existenz ab und nun sagt man es ist für etwas anderes. Lass dir deinen Mund nicht verbieten von Leuten, die weniger Ahnung haben als du.

Kommentar von PatrickLassan ,

Das gleiche war Anfangs bei Haarp, erst hat man Haarps Existenz geleugnet, dann hat man den Sinn und Zweck der Anlagen verfremdet

Niemand hat je die Existenz von HAARP geleugnet. Sinn und Zweck von HAARP war die Untersuchung der Ionosphäre und nichts anderes.

Das gleiche bei Chemtrails: Erst stritt man die Existenz ab und nun sagt man es ist für etwas anderes.

Nur, weil der CIA-Direktor die Möglichkeit des Geoengineering erwähnt, gibt er damit nicht die Existenz von Chemtrails zu.

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Niemand hat je die Existenz von HAARP geleugnet

Doch, unter anderem du vor ein paar Jahren.


Nur, weil der CIA-Direktor die Möglichkeit des Geoengineering erwähnt, gibt er damit nicht die Existenz von Chemtrails zu.

Stimmt, vielleicht hat er sich auch einen Spaß gemacht auszurechnen wieviele Millionen es kostet ein Aerosolgemisch weltweit versprühen zu lassen, denn für sowas ist die CIA schließlich da. Die CIA's oberste Priorität ist es Mutter Erde zu retten, das ist ja allgemein bekannt. Und Herrn Obama ist natürlich auch seit Jahren nichts wichtiger als der Klimawandel.

Merkst du noch was?


Sinn und Zweck von HAARP war die Untersuchung der Ionosphäre und nichts anderes.

Stimmt, denn du warst dabei, als US-Militär in Verbindung mit Forschern die Ionosphäre erforscht haben. Dafür ist doch das US-Militär da - das weiß man ja. Wenn man nicht gerade für den Krieg übt, dann erforscht man Mutter Natur ^^

Nochmal: Merkst du noch was?

Ich antworte mal für dich: Nein, du merkst gar nichts.

Kommentar von PatrickLassan ,

Doch, unter anderem du vor ein paar Jahren.

Wo außer in deiner Fantasie soll das gewesen sein?

Ich antworte mal für dich: Nein, du merkst gar nichts.

Jemand, der sich erst eine Meinung bildet, um sich anschließend dafür Fakten zurecht zu biegen, die seine Meinung stützen, sollte den Ball besser flach halten.

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Richtig, dann halte den Ball mal lieber flach du Messerexperte ^^

Kommentar von PatrickLassan ,

Stimmt, denn du warst dabei, als US-Militär in Verbindung mit Forschern die Ionosphäre erforscht haben

Und du warst dabei, als man die Unterjochung der Menschheit durch von HAARP ausgehende Strahlung geplant hat?

Richtig, dann halte den Ball mal lieber flach du Messerexperte

Oh, du hast tatsächlich eines meiner anderen Themengebiete entdeckt. Im Gegensatz zu dir habe ich mich übrigens bemüht, sachlich zu bleiben. 

PS: Du könntest mir bei Gelegenheit mal verraten, wo und wann ich die Existenz von HAARP geleugnet habe.

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Haarp hast du genauso wie Krieg und Millionenzahlen von Asylanten geleugnet. Jetzt leugnest du auch noch Chemtrails und in ein paar Jahren sieht das wieder ganz anders aus, da wirst du mir dann erzählen, es ist um die Erde zu retten oder zur Forschung - so wie immer. Das was die Mehrheit halt sagen wird.

Antwort
von michi57319, 165

   Wer glaubt, Vitamine würde aus der Tiefkühlkost herausgefiltert und meint, Wolken wären giftiges Zeug, der sollte dringend in Therapie.

Auf jeden Fall sollten die Eltern besser aufpassen, welche Seiten im Netz ein Kind liest!

Lass dir ein Buch über Meteorologie schenken, oder lies zur Abwechslung mal auf solchen Seiten, dann weißt du auch, wie Cirren entstehen.

Antwort
von ichfragemich16, 237

Anstatt mit dir zu schimpfen und dir zu verbieten, darüber zu reden, wäre es geschickter vom Lehrer, für Aufklärung zu sorgen.

Natürlich darf er nicht zulassen, dass 11Jährige an absurde Verschwörungstheorien glauben und verängstigt werden.

Er sollte euch die wissenschaftlichen Untersuchungen einfach erklären und darauf hinweisen, dass auch private, nichtstaatliche Organisationen keinen Beweis für diesen absoluten Unsinn finden.

Kommentar von Luftkutscher ,

Die Tante ist wahrscheinlich aus der Klapse ausgebüxt :-)

Antwort
von Boltze, 53

Richte deinem Lehrer meine vorzüglichsten Empfehlungen aus. Das hat er gut gemacht. Mit Wetter hat das wirklich nichts zu tun.

Eher gehört es in den Religionsunterricht.

Antwort
von Satiharu, 14

Nun, wenn diese Themen so rumkursieren, muss der Lehrer sich schleunigst neues Schulmaterial besorgen. Viele Menschen sind faul, und scheuen Anstrengung, und so machen sie es sich leicht, und verbieten den Rest.

Sprich dich aus! (:

Wir sollen schon als Kinder lernen selbst zu denken. (gerade heute und hier ist das extrem wichtig)

Wer an Gesetz und Besitz glaubt, der hat selbst Schuld. Lass dir nichts von vorgesetzten Autoritäten verbieten, und schon gar nicht von ihnen die Welt erklären. Such dir selbst aus, wem du folgen willst!

PS: In der Schule hast du bestimmt Religionsunterricht, oder hattest ihn mal, so wo ist da der Unterschied zur Chemtrailverschwörung?

Antwort
von TheHeckler, 197

Für mich sind ChemTrails per Name nur Streifen einer chemischen
Substanz. Wasser ist ja auch eine chemische Substanz, daher trifft der
Name Chemtrail "theoretisch" auf die guten alten harmlosen
Kondenstreifen zu.

Von dem Verschwörungsschwachsinn will ich allerdings nicht reden!
Warum schaffen wir Menschen uns eingebildete Probleme, wenn wir jeden Tag vor unserer Nase reale Probleme haben?

Kommentar von Luftkutscher ,

Mittlerweile konnte nachgewiesen werden, dass es sich bei der versprühten Substanz um den Stoff Diwasserstoffmonoxid handelt. Dieser Stoff konnte inzwischen bereits im Trinkwasser nachgewiesen werden. 

Kommentar von TheHeckler ,

Ich habe gehört, das es auch zur Kühlung von Industrieanlagen eingesetzt werden soll...

Kommentar von ichfragemich16 ,

Ebenso zur Reinigung der Epidermis.

Kommentar von Luftkutscher ,

Das ist ein Skandal, wie sorglos man mit dieser Chemikalie umgeht. 

Kommentar von Spezialmann ,

Und jeder, der mit dieser Substanz in Kontakt kommt, stirbt früher oder später!!!111!!

Antwort
von Luuke777, 204

Dein Lehrer ist sicher ein Vertreter der Geoengineering-Lobby. Deswegen will er verhindern dass du das verbreitest weil er selber da mit drin steckt und dann Probleme bekommen könnte. Ich würde ihn mal im Auge behalten :D

Kommentar von adabei ,

:-))

Antwort
von staffilokokke, 208

Auf jeden Fall versauen sie regelmäßig einen schönen blauen Himmel.

Kommentar von michi57319 ,

Fliegst du gerne in den Urlaub?

Antwort
von Sweetalex, 221

Das sind Lehrer die denken dass sie alles wissen. Hör einfach nicht auf ihn und du kannst schließlich in den Pausen über das Thema reden. Außerdem kann der Lehrer dir das nicht verbieten.

Antwort
von PatrickLassan, 59

Die Wahrheit ist, dass es keine Chemtrails gibt.

http://chemtrail-fragen.de/

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Auf welchen Punkt deiner super unwissenschaftlichen Seite beziehst du dich dabei?

Kommentar von PatrickLassan ,

Womit begründest du denn deine Kritik, die Website sei 'super-unwissenschaftliuch'?

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Verlinkungen zu "angebilchen Wissenschaftlern" , die alleine auf Aussagen beruhen, ohne auch nur ansatzweise eine wissenschaftlich greifende Erklärung zu geben bzw. wahrscheinlich von irgendwoher kopiert wurden und bei bei Contrails greifen. Wirklich lächerlich die Seite. Fast so ein großer Witz wie du ^^

Kommentar von PatrickLassan ,

Das ist keine Kritik, das ist Gefasel. Du bist so überzeugt davon, dass es Chemtrails gibt, dass dich Gegenargumente nicht interessieren und du nicht einmal bemerkst, dass du selbst außer ein paar Youtube-Videos und billiger Polemeik keine Argumente hast.

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Haha ich hab dir bereits massig Argumente genannt, du fliehst bloß immer und gehst nie darauf ein. Aber ok Herr Ökologieexperte hier ist Chance Nummer 3 mir diesmal ein paar einfache Fragen zu beantworten, auch wenn du mir in einer Woche wieder vorwirfst keine Argumente zu haben :

Ein paar leichte Einsteigerfragen an den angeblichen Experten:

1) Was sind Orbs ?
Hier zu sehen ab 9:00 :
https://www.youtube.com/watch?v=Qe_9gSO6TZA

Oder auch hier in abgestürzter Form:
http://www.iflscience.com/space/third-mysterious-orb-space-junk-found-spain/

oder hier:
http://www.disclose.tv/news/fourth_metal_object_crashes_to_earth_the_space_junk_...

oder hier:
https://www.youtube.com/watch?v=z-Dz8E0vhL8

2) Wie erklärst du das Verhalten von Orbs, so wie man es hier sieht ab 14:50 ?
http://www.iflscience.com/space/third-mysterious-orb-space-junk-found-spain/

3) Wie ist es möglich in solch einem Sekundenabstand in relativ identischer Höhe bei relativ klarem Wetter, dass bei einem Flugzeug "Contrails" kommen, und bei dem anderen wie aus dem Nichts anfangen?

Hier zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=5Rqatsgq9b0

4) Wie kommen aus der Erdkruste festgebundene Elemente wie Aluminium, Barium und Strontium ins Regenwasser?

5) Lügt diese ehemalige Wissenschaftlerin und US-Luftwaffe-Mitarbeiterin, die beim Militär Tanks fand mit Alumium, Strontium und Barium? Sind ihre Untersuchungen manipuliert worden? Von wem?

https://www.youtube.com/watch?v=Ep6WzcUKAow

6) Wie ist es möglich, dass Kondensstreifen den gesamten Himmel bedecken können?

Hier sieht man ab 4:40 -6:00 wie "Schleierwolken" von dem sich auflösendem "Kondensstreifen" ausgehen, welche sich immer mehr ausweiten. Nach ein paar Stunden ist der Himmel bedeckt damit, obwohl er vor den "Kondensstreifen" wolkenfrei war

PS: Zu jedem Video lässt sich auch mindestens ein Zweit- bzw. Drittvideo finden. Auch in echt mehrfach selbst beobachtet.

Zu Haarp gibt es auch einige schöne Sachen, die sogar noch eindeutiger und schöner sind. Dazu vielleicht beim nächsten mal was.

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

PS: bei den ersten beiden Fragen habe ich wirklich keine Ahnung ^^

Kommentar von PatrickLassan ,

Stimmt, du hast wirklich keine Ahnung und kennst anscheinend nicht einmal den Unterschied zwischen Ökologie und Meteorologie.

Du redest von "unwissenschaftlich" und präsentierst als "Beweis" einen Haufen von Youtube-Videos?

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Und da flitzt der Patrick wieder mit 0 Argumenten davon ^^ Wenn bestimmte Elemente sich in der Erdkruste bzw. Atmosphäre konzentrieren und mit ihrer Umgebung wechselwirken, dann ist das sehr wohl ein großes Feld der Ökologie - genauer der Geoökologie. Nichtmal das weißt du. Peinlich.

Und ja zum 100. mal Youtube-Videos sind das einzige Mittel dir etwas zu zeigen, da ich ungerne zu dir nach Hannover kommen möchte, um es dir persönlich zu zeigen. Du überraschst mich doch immer wieder, wie beschränkt man sein kann ^^

Ich frage bestimmt zum x. mal vergeblich, und werde es in Zukunft wiederholt fragen: Kommt da noch was außer blöden Sprüchen ? War es das jetzt schon?

Kommentar von PatrickLassan ,

Kommt da jetzt noch etwas außer Youtubevideos, die nur beweisen, dass es außer dir noch andere gibt, die keine Ahnung von Meteorologie haben?

PS: Auf der angeblich so unwissenschaftlichen Website werden übrigens einige der Phänomene erklärt.

Kommentar von PatrickLassan ,

Ja, dort wird tatsächlich erklärt, wie Contrails entstehen und wieso es keine Chemtrails gibt. Man muss sich nur mal die Mühe machen, es nachzulesen

Zum Einstieg:

http://chemtrail-fragen.de/index.php?kat=cf

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Ich kenne deine Links. Dort werden zu 80% Contrails gezeigt und erklärt, wie schön. Jedoch geht es hier um Chemtrails und dort wird nicht eine meiner Fragen beantwortet. Vielleicht fängst du dort mal an.

Kommentar von PatrickLassan ,

Dort wird auch erklärt, dass das, was du für Chemtrails hältst, keine Chemtrails, sondern Kondensstreifen sind. Vielleicht fängst du mal mit dem Lesen (und Verstehen) an.

Kommentar von MakePeaceNotWar ,

Im Gegensatz zu dir verstehe ich. Und da du jetzt bei 100 Wortwechseln es unter all deinen Bemühungen nicht geschafft hast auch nur ein einziges Argument aufzubringen, was für dich spicht, gehe ich einfach mal davon aus da wird auch nichts mehr kommen. Das war wohl mal wieder eine Nullnummer für dich ^^

Antwort
von joriti1999, 102

Ich erkläre es dir mal so:
Die angeblichen Chemtrails bestehen ja aus Elementen wie Barium Aluminium oder etlichen Schwermetallen.
Alle diese Materialien sind jedoch wesentlich schwerer als Luft (besonders als Dünne Luft in der Reiseflughöhe).
Somit würden die Teilchen sehr schnell zu Boden sinken und nicht dafür sorgen, dass sich die Wolken länger in der Luft halten, wie es die Chemtrailgegner häufig behaupten.

Kommentar von Quad500 ,

Von Engelshaaren oder Chemtrailfallout hast du auch noch nie was gehört?!?

Kommentar von Luftkutscher ,

Meinst Du das? https://de.wikipedia.org/wiki/Haareis

Keine Sorge, das hat alles eine natürliche Ursache. 

Kommentar von joriti1999 ,

Nenn mir einen Grund, warum aus Kondensstreifen Haare fallen sollten...

Antwort
von LaurentSonny, 224

Rede mit deinen Eltern darüber, wie dein Lehrer dich behandelt.

Kommentar von IchStehImWald ,

Ich glaub ich rede besser mal mit meiner Tante die weiß die Wahrheit die soll mal mit dem Lehrer reden!!!

Kommentar von adabei ,

Dann hat sie dir den Blödsinn eingetrichtert?

Kommentar von ichfragemich16 ,

Naja IchStehImWald, deine Eltern sagen, das gibt es nicht, dein (blöder)Lehrer sagt, das gibt es nicht, hier sagt man dir, das gibt es nicht. Sag bitte mal bescheid, was deine Tante im Gespräch mit dem Lehrer herausgefunden hat. Danke im Voraus.

Kommentar von ichfragemich16 ,

Also Piloten sind auch zu dumm!? Deine Einstellung gibt Anlass zu Sorge.

Kommentar von adabei ,

Ich nehme an, es ist dieselbe Tante, die auch behauptet, dass man Tiefkühlgemüse absichtlich Vitamine entzieht.

Kommentar von Luftkutscher ,

Ist deine Tante aus der Klapse ausgebüxt? Es wird Zeit, dass sie wieder in eine geschlossene Einrichtung gebracht wird, bevor sie Dich mit ihren abstrusen Gedankengängen vollends verwirrt. Wenn Du weiterhin so von ihr beeinflusst wirst, dann wirst Du ein lebensuntauglicher Mensch, der nie Karriere machen wird. 

Antwort
von PeterJohann, 45

Hier ein hübsches Geschenk für Deine Tante, wenn es ihr unter dem Aluhut zu warm wird: 

https://shop.spreadshirt.de/skeptiker/chemtrail-protektor+20-A106445634

Antwort
von beangato, 181

Klar kann Dein Lehrer Dir verbieten, solchen Blödsinn (was anderes ist es nicht) zu verbreiten.


Antwort
von Lexa1, 204

Verschwörungstheorien gehören nicht in die Schule.

So was kannst du in der Freizeit machen mit Gleichgesinnten. Und ich bezweifele, das du mit 11 Jahren wirklich die Zusammenhänge begreifst.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community