Frage von blubbblubba99, 133

Lehrer hat mich angeschrieben?

Hallo, Also ich bin 18 und in der 12ten Klasse, heute morgen als ich auf mein handy geschaut habe, hab ich gesehen dass mein ehemaliger deutsch lehrer (50-60jahre) mich auf facebook angeschrieben hat (ich bin nicht mit ihm auf fb befreundet) der mich vor 3 jahren auf einer anderen Schule unterichtete, er war immer total nett zu mir, und er hat mir das geschrieben: "entschuldigung..ich möchte dich nicht einladen sondern anfragen...ich erinnere nur an gute Dinge von dir...ob es 2 oder 3 jahre her ist...ich freue mich auf eine Antwort von dir...😉" Also nichts für ungut aber keine ahnung irgentwie fühle ich mich unwohl dass er mir geschrieben hat. Oder hab ich kein Grund mich unwohl zu fühlen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 58

Hallo :)

Mich hatte vor einigen Jahren auch eine Lehrerin angeschrieben, damals noch bei WKW -------> ich habe gern angenommen, weil es eine nette Frau ist (bin m), ich an sie super tolle Erinnerungen haben & es mich einfach freute, dass sie mich anschrieb :)

Ich finde nicht, dass du Angst haben musst oder ein "Unwohlsein" gerechtfertigt wäre.. mache dir keine Gedanken & versuche das einfach locker zu sehen und mache was dein Herz dir sagt: Du musst nicht mit dem Lehrer befreundet sein, wenn du das nicht willst. Wenn du aber gern mit ihm befreundet wärst oder mit ihm wieder gerne Kontakt hättest, dann ist das genauso deine Sache :)

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 33

Wie sowas auf einen wirkt hängt von der Person ab. Wenn du dich unwohl fühlst und du nicht darauf antworten möchtest ist dass natürlich deine Entscheidung.

Wahrscheinlich möchte er aber einfach nur wissen wie es dir geht und was du in der Zwischenzeit schulisch/beruflich gemacht hast. Ich persönlich fände dies nicht schlimm und würde mich vlt. sogar freuen wenn er sich noch Jahre später positiv an mich errinnert und sich für meinen Entwicklungsweg interessiert.

Mich hat auch mal eine ehemallige Lehrerin auf Facebook angeschrieben. Ich habe ihr geschriebn was ich Momentan mache, wie es mir geht etc.. Mehr wollte sie auch garnicht. Du wirst sicherlich nicht stundenlang mit ihm schreiben müssen. Aber es ist deine Entscheidung.

Antwort
von Nordseefan, 51

Das ist schwer zu sagen.

Vielleicht will er wirklich nur wissen wie es dir geht. Frag mal andere ob er sie auch angeschrieben hat. ( die die damals mit dir in einer Klasse waren)

Ansonsten hör auf dein Gefühl.

Antwort
von Barbara58, 46

Ich glaube erstmal nicht, dass Du Grund hast, Dich unwohl zu fühlen. Geh doch einfach mal nur von Interesse aus, was aus Dir geworden ist. Nicht jeder (Ex-)Lehrer ist pädophil... und vielleicht ist er ja noch nicht lange auf FB und "testet" das medium social network. Kannst ihn ja immer wieder "entfreunden". Ich krieg manchmal ganz andere Anfragen auf FB, da wird mir unwohl!!!!

Kommentar von paulklaus ,

Ääääh, Pädophile haben Interesse an Kindern bis zu 10 Jahren...!

Nur mal so nebenbei...

pk

Antwort
von hevochow, 38

Ich würde nicht reagieren. Man muss ja nicht gleich das schlimmste denken, aber wenn du dich unangnehm berührt fühlst, dann schreibe einfach nicht zurück.

Antwort
von landregen, 40

Nimm dein Gefühl ernst.

Antwort
von iimbabeok, 25

ihhh, würde die Nachricht ignorieren.

Antwort
von Timh2512, 39

Schreib doch n bissl mit ihm. ^^

Antwort
von Hugito, 41

Ja, das ist merkwürdig. Dem würde ich nicht antworten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community