Frage von Invisiblecas, 58

Lehrer gibt falsches Lernmaterial aus und streicht es im Test dann als falsch an, darf er das?

Mein Lehrer hat uns ein Vokabelblatt mit Fehlern ausgeteilt, das wir für einen Test lernen sollten. Nun haben wir im Test nichts anderes getan, als exakt das Gelernte vom Blatt als Antwort wiederzugeben, doch der Lehrer streicht das nun als falsch an. Als Begründung wird genannt, dass das ja klar sei und wir selber hätten nachdenken können. Aber wir haben genau das gelernte wiedergegeben, das kann doch dann einfach nicht als falsch gewertet werden?

Antwort
von Norina78, 18

Nun, ich gehe mal davon aus, dass ihr keine Anfängerklasse seid und dies ist keine neue Vokabel, sondern etwas, dass ihr schon kennen müsstet. Wenn ein Fehler so offensichtlich ist, dann kann ein Lehrer schon von seinen Schülern verlangen, dass sie ein wenig mitdenken.

Auch Lehrer sind "nur" Menschen und dürfen mal einen Fehler machen..

Kommentar von Invisiblecas ,

Klar, ich verstehe auch vollkommen, dass er das vorraussetzt und es ist ja auch nicht so, dass wir es nicht wüssten. Aber zur Sicherheit schreibt man eben das was der Lehrer verlangt, was man schriftlich als richtig hat.. Nachher heißt es noch "ihr hättet das vom Blatt schreiben sollen, hättet ihrs euch halt mal angeguckt!!!!" oder sowas.. Einfach vom Prinzip her ist es doch nicht fair, dass das dann 0 Punkte gibt, wenn es doch sein Fehler war.

Kommentar von Norina78 ,

In diesem Fall sehe ich es anders. Wenn es eine komplett neue falsche Vokabel gewesen wäre, dann würde ich es auch als Unfair erachten. Aber ihr hättet ihn ja schon vor dem Test darauf hinweisen können. Nie im Leben hätte er einen Fehler als richtig angestrichen, bloß weil er den vorher selber gemacht hat. Aber ich verstehe, dass Du Dich darüber ärgerst. Ich hoffe, die Note wurde dadurch nicht viel schlechter?

Antwort
von juliavoo, 32

Kannst du ein Beispiel nennen von so einem Fehler?

Aber im Prinzip, der Lehrer muss euch den Stoff richtig geben und nicht einen mit Fehler, wo er sagt das müsst ihr lernen. Außer er hätte darauf hingedeutet, dass Fehler darin sind und ihr aufpassen müsst.

Am Besten redet ihr mit dem Schulleiter etc.

Antwort
von Norina78, 38

Welcher Fehler war denn auf dem Blatt?

Kommentar von Invisiblecas ,

An sich etwas ganz einfaches, dass "der", also der bestimmte Artikel mit "un" übersetzt wurde. Klar, an sich völlig dämlich, aber wenn das so von uns verlangt wird, hätte er darauf achten müssen. Fakt ist doch, dass er damit sagt, wir sollen das so schreiben, aber es dann doch ganz anders ist...

Antwort
von TitanLine, 33

Nein das darf er nicht ! Das ist ja dazu dar damit ihr die Vokabeln lernt und nicht jedes einzelne Wort google müsst ...Außerdem vorher sollt ihr denn wissen wie es richtig ist ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten