Frage von xxalbexx, 158

LEHRER FÄSST UNS AN Darf er das?

Ich und meine Freundin sind 14. Wir haben einen Leher der uns immer streichelt und der uns immer komische Fragen stellt sowie z.B.:Oh, hast du dir wieder locken Gemacht? Oder er gibt und Komplimente sowas wie heute hast du wieder ein schönes T-Shirt an. Jetzt eine Geschichte dazu: Unsere Klasse war auf einer Klassenfahrt und da hat meine freundin sich Kleidungsstücke gekauft wie highwaste hosen(wie auch immer) und croptops.Als wir ihm begegnet sind fragt er "und Mädels was habt ihr so gekauft " wir haben die Kleider gezeigt und er meint "oh die sind aber kurz " wir haben ihm gesagt wenn man die Hose dazu trägt sieht man nichts" . Er fasst uns auch immer so an halt so am rücken wenn wir sitzen und ihn z.B. rufen weil wir Hilfe brauchen strechelt er uns immer so ekelhaft am rücken und er streichelt auch meistens die Haare von meiner Freundin!!! DARF ER DAS ODER IST DAS ZU INTIM???

Die Geschichte ist wahr ich erfinde keine lügen

Danke in voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lobster3221, 86

Wenn euch das nicht passt, dann sagt ihm klipp und klar, das er das zu unterlassen hat, ansonsten geht ihr zum Direktor. Sagst ja selber wie unangenehm euch das ist, also wieso lasst ihr das zu? Und normal ist das denke ich als Lehrer auch nicht sorry

Kommentar von xxalbexx ,

Er ist der Direktor 

Kommentar von lobster3221 ,

Dann schlag ich vor, wenn ihr nicht den Mut habt ihm persönlich darauf anzusprechen, das ihr euch an euren Vertrauenslehrer wendet. Trotzdem versteh ich nicht warum ihr von euch aus das nicht klären könnt, sagt doch einfach, ihr mögt das nicht und schluss fertig, sollte doch auch nachzuvollziehen sein. Macht er das nur bei euch zweien oder wisst ihr das auch von anderen, vielleicht aus einer anderen Stufe?

Antwort
von Ekk209, 77

Hi..

Du solltest das Ganze eher und schnellstmöglich mit deinen Eltern besprechen. Bestenfalls auch beim Direktor melden, da dich/euch ein Lehrer zwar Angreifen darf, sich jedoch von sonstigem wie Intime Angelegenheiten grundsetzlich fernzuhalten hat!

Grüße,
Ekk209

Kommentar von xxalbexx ,

danke für diese Information aber das beste ist ja dass er der Direktor ist😑

Antwort
von SoDoge, 94

Diese Berührungen und Äußerungen sind, obwohl unangebracht, meines Wissens nach nicht gesetzlich verboten. 

Habt ihr den Lehrer schon mal darauf angesprochen bzw. weiß er, dass das als unangenehm empfunden wird?

Kommentar von xxalbexx ,

Nein noch nicht, ich glaube ich werde das demnächst versuchen

Antwort
von Dovahkiin11, 79

So oder so,sag ihm das doch in freundlichem Ton einfach unter vier Augen. Dann wird er damit schon aufhören. Juristische Maßnahmen sind nicht nötig.

Antwort
von ctest, 62

Solange es nur bei oberflächlichem Strecheln bleibt, ist das akzeptabel, aber etwas grenzwertig. Ich würde das an eurer Stelle jetzt nicht überbewerten.

Sagt ihm doch einfach ... ich mag nicht gestreichelt werden. Wenn das nicht genügt, dann werdet strenger ... und wenn das dann nichts hilft, geht zum Direktor von der Schule und beschwert euch.

Kommentar von lobster3221 ,

Sie sagt grade, es wäre ihr Direktor.

Kommentar von ctest ,

Dann muss se es halt ihren Eltern sagen und die müssen dann nötigenfalls das Schulamt informieren, wenn der "Direktor" nicht aufhört. Aber wie schon gesagt, man muss das nicht überbeweren solange es nur ein bischen zuviel ist.

Antwort
von DuHureli, 12

Sag einfach hör auf wenn du nd wüst. Sog jo wen dir taugt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten