Frage von susmop, 134

Lehrer erlaubt schummeln?

Hallo unser Mathelehrer hat uns während einer Klausur erlaubte unsere kompletten Mitschriften rauszuholen und zu benutzen, wir hatten alle Aufgaben vorher auch schon mal gerechnet nur mit anderen zahlen. Was kann das für Folgen mit sich bringen? (Folfen für den Lehrer)

Antwort
von Spirit528, 31

Wenn es der Lehrer erlaubt hat, ist es ja kein Schummeln mehr, weil es für alle Schüler gilt.

Manche Lehrer machen das manchmal, damit die Quote am Ende stimmt. Das passiert eigentlich nur wenn die Klasse halt komplett unfähig ist und der Lehrer befürchten muss, dass alle durchrasseln. Dem Schüler an sich bringt sowas aber nichts. Das Wissen wird im nächsten Jahr schließlich vorrausgesetzt.

Kommentar von thomsue ,

Der Grund ist ein ganz anderer

Antwort
von ButterflyDreamq, 76

Naja... ich kann mir nicht vorstellen dass er es erlaubt.. aber wenn er es wirklich gesagt hat, könntest du es machen. Ich würde es trotzdem unauffällig machen ☺ 

Und wenn er es nicht erlaubt und dich erwischt Gibt's ne 6

Kommentar von susmop ,

Er hat es gesteren vor der Arbeit gesagt und wir haben natürlich alle unsere Materialien rausgeholt ihn hat das nicht gestört:D

Kommentar von ButterflyDreamq ,

Dann freu dich doch!:) Nicht jeder Lehrer ist so cool drauf 😃 Wir mussten es immer unauffällig machen:~)

Kommentar von Hopetocanhelp ,

bei uns gibt spicken nicht mal mehr ne 6. der lehrer muss genau schauen, für welche aufgaben wir den spicker hätten anwenden können und nur diese werden nicht gewertet

Kommentar von adabei ,

An bayrischen Schulen gilt immer noch die Regel: Schon das Bereithalten eines Spickers gilt als Unterschleif - egal, ob man ihn benutzt hat oder nicht.

Antwort
von Jonas6776, 46

Also an Unis ist das bei vielen Professoren Standart. Oft ist es erlaubt eine oder zwei DIN A4 Seiten als "Spickzettel" zu benutzen, wo man alles raufschreiben kann, was man will.

Ich denke nicht, dass das Folgen hat. Es ist ja seine Sache welche Hilfsmittel er euch erlaubt und welche nicht.

Kommentar von adabei ,

Kann ich mir fast nicht vorstellen. Dann muss sich die Uni seit meiner Studentenzeit schon sehr verändert haben.

Kommentar von Jonas6776 ,

Oh sorry, ich meinte Fachhochschulen, wie es an richtigen Unis ist weiß ich nicht.

Antwort
von AskCriz, 74

War bei mir auch schonmal so in einen anderen Fach.. Soll man einfach so hinnehmen und sich freuen ;) Wenn es der Lehrer erlaubt kannst du schließlich nix dafür..

Antwort
von xSuperTOPx, 32

Ja, Aufgaben aus dem Unterricht mit anderen Zahlen zu nehmen ist eigentlich erlaubt. :)

LG Suu

Kommentar von JennyHS27 ,

Das war glaube ich nicht die Frage :)

Kommentar von xSuperTOPx ,

"wir hatten alle Aufgaben vorher auch schon mal gerechnet nur mit anderen zahlen."

Antwort
von AgentZero38, 34

Schlechte Folgen bringt es jedenfalls nicht mit sich 😄

Antwort
von user6363, 38

Dass du eine bessere Note bekommst?

Antwort
von anaandmia, 44

Hallo :)
Freu dich doch einfach darüber !

Antwort
von Kleckerfrau, 29

Das ihr in der echten Prüfung wie die Deppen dasitzt.

Antwort
von Mignon3, 26

Wenn der Lehrer es euch erlaubt hat, ist es kein Schummeln.

Komisch, wenn die Arbeiten zu schwer sind, beschwert ihr euch über die Lehrer, wenn die Lehrer euch helfen wollen, beschwert ihr euch auch!

Die Lehrer können euch offensichtlich nichts recht machen.  :-)))

Kommentar von Kleckerfrau ,

Fraglich ist, wie sie dann eine Prüfung bestehen wollen, wenn sie keine Hilfsmittel nutzen dürfen.

Kommentar von susmop ,

Naja ich wollte nur wissen das für Folgen das für den Lehrer haben kann, nicht das noch was aus geplaudert wird :D

Antwort
von Maikiboy29, 41

Offensichtlich hat euer Lehrer kein Vertrauen in eure Fähigkeiten es auch ohne schummeln zu schaffen. 

Antwort
von thomsue, 3

Das mache ich als Lehrer sehr oft so!
Alles gut!

Antwort
von poldiac, 27

Wenn das jeder machen durfte, keine.

Antwort
von jogele1, 33

Wenns keine ausplaudert nein

Antwort
von Melissaxy98, 13

So einen Lehrer hatte ich auch mal. Der hat während einer Klausur ne OHP Folie mit den Lösungen aufgelegt. Und wir durften abschreiben, das sogar auf einem Gymnasium .. Naja, er war eh einer, der sich auf die gleiche Stufe mit den Schülern gestellt hat.

Er hat Schülern nen High Five gegeben, hat Schüler mit in seinem Auto durch Hamburg cruisen lassen, wurde mit "Ey Dieter, was geht ab Diggah" begrüßt, begrüßte die anderen dementsprechend auch so .. Passiert ist nichts - Aber ich halte von solchen Lehrern gar nichts!

Antwort
von MarcoW98, 29

Bessere Noten??!

Antwort
von KoyeDersim62, 18

Folgen ... Bei einer schlechten Noten lacht dich jeder aus :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten