Frage von GalaxyCupCake, 156

Lehrer die Wahrheit sagen?

Ich habe von meinen Lehrer die Email Adresse und natürlich habe ich auch ihn eine E-Mail geschickt.. Ok eigentlich 3 ist auch egal. Das Ding ist da standen Komplimente drinne und naja so etwas wie eine Liebeserklärung, weil ich unseren Lehrer wirklich verdammt gern habe bzw. Schon verknallt bin.

Bloß gibt es ein dezentes Problem in meinen Augen ihn das nicht zu sagen...er ist unser stellvertretender Klassenlehrer. Er meint selber wenn es an die Öffentlichkeit bzw. An andere Lehrer kommt bekommt er vielleicht Ärger, er sprach das nämlich schon in unserer Klasse an! Er sagte zwar selber da steht was schönes drinne, er sieht seit dem das passiert ist so "traurig" und abgelenkt aus..

Meine Frage: Soll ich ihn das sagen vielleicht dabei weinen oder doch ernst bleiben ? Oder Mein mund halten und ein Pokerface machen ?

Und wann soll ich ihn das Fragen ? Am Dienstag habe ich bei ihn Unterricht, er ist aber von Montag - Mittwoch da.

Antwort
von Shiranam, 69

Sag lieber nichts und deute auch nichts mehr an. Du bringst deinen Lehrer in eine unangenehme Lage. Selbst wenn er dich mehr als gern hätte, dürfte er es niemals zugeben. Das kann ihn seinen Job kosten, weil Du seine "Schutzbefohlene" bist.

Wenn Du ihn gern hast, laß ihn in Ruhe, bis Du die Schule beendet hast.

Antwort
von Oranzada, 62

Wie jetz? Du hast ihm ne mail geschrieben und er weiss njch von wem die js?

Kommentar von GalaxyCupCake ,

Sozusagen.. Ich habe eine sogenannte anonyme Email gemacht und auch nie einen Namen im Text erwähnt.. '-'

Kommentar von Oranzada ,

Achso aber er weiss dass es einer von den schuelern war? 

Ich wuerde abwarten. Wenn dies konsequenzen fuer ihn hat dann sagen aber wenn er keine probleme dadurch hat dann wuerde ich den Mund halten

Kommentar von GalaxyCupCake ,

Genau.. Ok danke :/ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community