Frage von sweetcorn2, 46

Lehrer denkt, ich hätte abgeschaut?

Hey, wir haben heute Schulaufgabe geschrieben, ich war auch gut vorbereitet und konnte den Stoff. Gut, soweit war eigentlich alles normal, außer, dass unser Lehrer uns völlig ohne irgendwelche Abtrennwände oder sonstwas, was einem vom Abschauen abhalten könnte, im sehr, sehr engen Physiksaal nebeneinander hat sitzen lassen. Der Raum war vollkommen voll, man muss sich das so vorstellen, dass man beim schreiben ab und an beim Nachbarn anstößt, weil es so eng ist. Es ist also praktisch unmöglich nicht irgendwie zum Nachbarn zu gucken und sei es auch unabsichtlich. Ich schreibe also ganz normal, überlege kurz und will dann weiter schreiben als mein lehrer plötzlich sagt, er würde mir noch eine letzte Chance geben, sonst hätte ich eine Sechs. Gut, das fand ich zwar verletztend, aber ich hatte nicht mehr viel Zeit und habe einfach weiter geschrieben. Nur ein paar Minuten später schnauzt mich der Lehrer plötzlich an, wieso ich denn schon wieder spicken würde. Ich, völlig verwirrt, stotter nur, dass ich überhaupt nichts gemacht habe. Der Lehrer behauptet steif und fest, dass ich die ganze zeit zu meinem Nachbarn geschaut hätte und meint dann noch, dass wir offenbar "Unterschiedliche Einstellungen dazu haben, was Wahrheit ist". Naja, kurzum: ich war das blatt los und hatte eine sechs. Nach der Stunde bin ich also nochmal zum Lehrer und habe versucht ihm zu erklären, dass ich ja (im Gegensatz zu meinem Banknachbarn) den Stoff konnte und auch gelernt habe. Er hat dann gemeint, dass ich nicht mal zugeben könnte, wenn ich etwas falsch gemacht hätte und es blieb bei der 6, obwohl ich wirklich NICHTS gemacht hatte! Meine Frage wäre, ob ich irgendwas dagegen machen kann, dass er mir völlig unbegründet eine 6 gibt?

Antwort
von kleinewanduhr, 29

Habt ihr keinen Vertrauenslehrer? Dann sollteste mit Deinen Eltern reden und sie dem Schulleiter einen Besuch abstatten.

Wenn Du wirklich nichts abgeschrieben hast, wäre eine schlechte Note nicht gerechtfertigt - vielleicht kannste ja die Testarbeit nochmal machen.
Viel Erfolg, Grüße.

Antwort
von ichbinsodum, 10

Dann müsstest du und dein Nachbar doch das gleiche dastehen haben oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community