Frage von Gitarre123, 81

Lehrer & Klasse Reizdarm erklären?

Huhu :) Da ich auf einer neuen Schule bin und auch hier mein Darm leider verrückt spielt, stellen sich mir einige Fragen: - Sollte ich die Klasse über mein Problem informieren, dass diese Bescheid weiß? Wenn ja, wie? - Was tun bei Blähungen im Unterricht? - Wie erkläre ich meinen Lehrern trotz Attest, dass ich an Reizdarm leide?

Danke im Voraus :) Über Erfahrungen oder Tipps freue ich mich sehr.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eisenkoenig, 25

Hey Gitare123,
Ich kenne dein Problem bestens von der Damaligen Zeit in der Schule, deshalb kann ich dir hoffentlich ein paar nützliche Ratschläge mitgeben.

Falls du noch in der Unterstufe bist, würde ich niemanden von deinen Reizdarm erzähen, (abgesehen von den Lehrern)sonst machen sich die meisten Lustig und denken vntl. auch schlecht von dir, etc.
Sag deinem Arzt, er soll auf dem Attest vermerken, das du an Reizdarm leidest, dann brauchst du es den jeweiligen Lehrern auch nicht zu erklären und gib es den Lehren auch nicht, sonst legen die das noch ins Klassenbuch(99%) und dann weiss auch jeder Bescheid.

Wie du deine Blähungen vermeiden willst ?
Das geht durch eine bestimmte Ernährungsweise, z.B. auf Zucker, Zwiebeln verzichten, die gären nehmlich im Magen und verursachen Blähungen, mehr dazu findest du im Internet.
Auch würde ich mit vom Arzt das Medikament Loperamid verschrieben lassen, das hat mir als einzigstes Medikament geholfen.
Falls du auf Medikamente verzihten möchtest, hohl dir dann Fenchel Tee und Kamille Tee und trink die 2-3 mal am Tag!

Ungesundes Fett wie Fritierfett solltest du komplett wegleassen, weil Leute mit dem Reizdarm das meistens schlecht verarbeiten,
sont keine Kalten und Heißen Getränke, also nur Lauwarm.

Lg

Kommentar von Gitarre123 ,

Danke für deinen Beitrag :) Danke für die Tipps! Wie reagierten damals Lehrer bei dir und hast du immernoch Reizdarm? LG

Kommentar von Eisenkoenig ,

Reizdarm habe ich mein ganzes Leben lang :,(
Und meine Lehrer, zumindest in der Oberstufe, kammen mir sehr Mitfühlend vor, auser einer, der hat das gar nicht ernst genommen, aber das machte mir nichts, solange er mich aufs WC lassen muss.

Kommentar von Gitarre123 ,

Aber solange es die Mehrheit akzeptiert, ist das ja super! Ja klar, das kann dir niemand verbieten. Wie haben damals Mitschüler reagiert? Alles gute für dich :)

Kommentar von Eisenkoenig ,

Keiner wusste es so genau.
Ich habe es jeden Tag für mich behalten.
Jeden Tag hatte ich gelitten :(
, denn erst spät kamm ich dazu verschiedene Medikamenten(etwa 5vers.) und Dieten auszuprobieren und eigene Regeln zu meinen Darm auszusellen, ich habe auch mehrere Tage lang im Internet recherchiert, was mir helfen könnte, auch Bücher.
---
Aber nach der nervigen Unterstufe(bis 10.Klasse) ging das dann wieder, weil ich nicht mehr jeden Tag stess hatte, lange Geschichte
---
Danke, wünsche ich dir auch, hat aber keinen Einfluss :)

Antwort
von FFFheit, 7

Sage dem Lehrer das man nicht jedem erklären muss was man an Leiden hat,

wenn er ein allgemeines Thema Reizdarm machen will soll er das tun  und alle beschäftigen sich damit  dann kannst du sagen das habe ich.

Aber für dich mein Rat der dir auch helfen wird.

Mache mal folgendes saniere  deinen Darm mit Hilfe der Natur,

mache folgendes bei Reizdarm beginne mit täglich einem Gramm DaRei Fit ist 100% Pflanzlich / Vegan  nach gut zwei Wochen erhöhe auf 1,5 g immer im dem Abstand um 0,5 g erhöhen bis zu 5 g .

In DaRei Fit ist alles enthalten was dein Darm braucht.

Das  bitte dann 6 Monate weiter, so hast du die besten Chancen deinen Darm zu normalisieren.

Viel hat es schon auf diese Art vom Reizdarm befreit.

Man kann sich aber auch beim Hersteller beraten lassen.

Ich wünsche dir viel Erfolg, durchhalten bis ende der Kur, wirst sehen in wenigen Tagen kommt schon eine Besserung zustande.

Man kann sich auch beim Hersteller Beraten lassen, sie helfen gerne bei dem Problem.

Mehr Info Google Apotheke Hersteller.



Kommentar von Gitarre123 ,

Danke für deine ausführliche Antwort und deine Empfehlung :)

Antwort
von VeryBestAnswers, 25

Sag es den Lehrern, die Klasse muss das nicht unbedingt wissen: Am Ende machen sich noch Schüler darüber lustig!

Meintest du "trotz fehlendem Attest"? Wenn du ein Attest hast, dürfte es dir nicht schwer fallen, deine Lehrer davon zu überzeugen. Und selbst wenn nicht, sind sie bestimmt bereit dir zu glauben.

Antwort
von anacondaboa, 20

Informier die Klasse, ja. Erklär es ihnen am besten in der Hofpause. Denn falls du doch mal im Unterricht Blähungen bekommen solltest, kann die Klasse schnell handeln. Wenn du es ihnen verheimlichst, dann fragen sie sich natürlich was mit dir los ist und weshalb du ihnen von deiner Krankheit nix gesagt hast.

Sag deinen Lehrern einfach direkt auf den Punkt, dass du einen Reizdarm hast und sie dich nach Hause schicken dürfen, falls du Blähungen während einer Klausur/LK/Klassenarbeit bekommst. Erwähne ruhig dein Attest, bzw. bring es in die Schule per Kopie mit und zeige es allen Lehrern, damit sie Bescheid wissen.

Falls du Blähungen bekommen solltest, sag einem Klassenkameraden bescheid, dass du später zum Unterricht kommst/bzw. dass du nach Hause gehst.

Kommentar von Gitarre123 ,

In der Pause wird es eher schwierig, da ich nicht alle kenne :(

Antwort
von jonasstream88, 26

Ja, SAG dass ich an einer Krankheit, Verletzung leide und zwar an einem Reizdarm..

Antwort
von TrevyTrev, 21

Ich würde das deinen Lehrern so unter 4 Augen sagen, damit die Bescheid wissen und sich nicht wundern. Und den Klassenkameraden würde ich sagen das du zur Toilette gehst und da heimlich rauchst oder so, weil das schon cooler Rüberkommt als der Reizdarm. Viel Glück.

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Rauchen ist nicht cool, und es gibt keinen Grund, dieses Vorurteil auch noch aktiv zu unterstützen.

Wenn du gefragt wirst, warum du so oft zur Toillette gehst, sag dass du Blähungen hast, aber dass er es nicht an die große Glocke hängen soll.

Kommentar von TrevyTrev ,

Ja aber immernoch cooler als Blähungen haha. Ne aber ka wenn du nicht rauchen sagen willst, kannst du auch sagen das Drogen nimmst oder kein Bock auf den dummen Unterricht hast oder so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten