Frage von DuElLu, 67

Lehre zur Landwirtin in Bayern?

Eine wunderschönen guten Abend, ich ebginne im Sommer in NRW eine Lehre zur Landwirtin, jedoch erst die ersten zwei Lehrjahre. Nun meine Frage: in Bayern und Baden Württemberg muss man ja ein BGJ absolvieren, kann ich nun das dritte Jahr in Bayern machen oder ersetzten die ersten zwei Lehrjahre nicht das BGJ? Vielen lieben Dank schon mal jetzt.🙂

Antwort
von agrabin, 25

Du wirst nach zwei Lehrjahren kein BGJ nachholen müssen. Es ist aber zu bedenken, dass im BGJ sehr viele Grundlagen vermittelt werden, darauf baut auch der Berufsschulunterricht auf. Am Ende der Ausbildung gibt es eine Prüfung.

Lass dich lieber von offizieller Seite beraten:

http://www.landwirtschaftskammern.de/pdf/berufsausbildung.pdf

Kommentar von DuElLu ,

Ganz lieben Dank😃

Antwort
von jonny2222, 16

man kann auch in Baden  Württemberg das Zweite und Dritte Lehrjahr machen ... es geht auch in Ausnahmefällen 3 praktische Lehrjahre zu absolvieren.

Wenn man im 3ten nach Bayern wechselt solltest du nach den tierischen Schwerpunkten schauen, denn die sind im 2ten und 3ten ein bischen anders als im restlichen Teil von Deutschland

Kommentar von DuElLu ,

Was heißt: im 2. und 3. ein bischen anders als im restlichen Teil von Deutschland? Wie ist das zu verstehen?

Antwort
von robi187, 34

die bilden so viel ich weis auch landwirte aus:

must dich aber mit den landwirte verbinden lassen.

http://www.dorfgemeinschaft-lautenbach.de/dasdorf.html

http://www.tennental.de/dorfgemeinschaft/ausbildung-mitarbeit/das-seminar.html

Kommentar von DuElLu ,

Dankeschön😊

Kommentar von jonny2222 ,

schaust mal in Facebook unter Landwirtschaftlicher Ausbildungsbetrieb Göppel einfach mal anschreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community