Frage von NamelosA, 43

Lehrbetrieb bekam vom Graffiti Vandalismus Wind, sollte ich einen Anwalt einschalten um mich im Betrieb drinnen zu halten?

Mein lehrmeister sagte das es ihm egal ist, aber die Chef Etage hat was dagegen. Was sollte ich machen?

Antwort
von TechnologKing68, 21

Also wenn du den Vandalismus (strafrechtlich: Sachbeschädigung) nicht auf der Arbeit begangen hast, dann sehe ich hier keine Grundlage für eine Kündigung. Du würdest hier mit ein paar Sozialstunden davonkommen und wärst unter Umständen noch nicht einmal offiziell vorbestraft. Und selbst wenn, deinem Betreib fehlt hier das Kündigungsinteresse.

Also kannst du dir einen Anwalt nehmen, aber ich denke, dass wird erst nötig, wenn du wirklich die Kündigung erhalten hast.

Antwort
von 716167, 12

Bist du noch in der Probezeit oder nicht?

Wenn du in der Probezeit bist: kannste nichts machen, dann kannst du einfach so entlassen werden.

Nach der Probezeit nur, wenn du fristlos gekündigt werden kannst.

Wenn aber die Chefetage es nicht mag, wenn ihre Mitarbeiter sich wie die Vandalen benehmen solltest du dich da anpassen - ansonsten kann dir die Ausbildungszeit zur Hölle gemacht werden.

Antwort
von gri1su, 6

Vorgestern wolltest du noch deine Ausbildung abbrechen.

https://www.gutefrage.net/frage/nach-4-wochen-kein-bock-mehr-auf-die-ausbildung-...

Dann hast du jetzt die beste Gelegenheit dazu.

Kommentar von NamelosA ,

Ne mache die Ausbildung noch^^

Antwort
von AliceBarlow, 20

hä? wo war das? im betrieb? dann biste weg...

Kommentar von NamelosA ,

Ne, Autobahn besprühte ich eine Mauer, und die Polizei fasste mich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten