Lehramtstudium unter diesen Umständen möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Abitur kannst Du überall Lehramt studieren, es spielt dabei keine Rolle woher es stammt !

Nur mit Fachabitur (= Fachhochschulreife) kannst Du für Lehramt herzlich wenig anfangen. Damit kann man nur, rein schwerpunktmässig eingeschränkt, einige ganz wenige Lehrämtsstudiengänge in Niedersachsen studieren.

Die Pädagogik aus dem Abitur bekommst Du an keiner Hochschule angerechnet. Es ist sehr umstritten, ob vorgezogenes Wissen, welches dann nochmals abgeprüft wird, überhaupt hilfreicht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du, wenn du die allgemeine Hochschulreife hast. Die bekommst du an einem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium auch, zumindest in BW. Frag am besten mal bei der Schule nach, welchen Abschluss du voraussichtlich erhalten wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophyellee
02.04.2016, 20:12

Ja, dort kann ich die allgemeine Hochschulreife erwerben.

0
Kommentar von ich313313
02.04.2016, 20:15

dann sollte es keine Probleme geben. Abitur ist Abitur, egal an welcher Schule es erworben hast.

0
Kommentar von sophyellee
02.04.2016, 20:57

okay, vielen Dank :-)

0

Ja, geht. Wichtig ist, dass du die Allgemeine (!) Hochschulreife hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophyellee
02.04.2016, 19:14

Ja und die werde ich dann ja erwerben. :-)

0