Frage von shool67, 50

Lehramtstudium an Grundschulen?

Hallo , ich würde gerne nach meinem Abi 2017, Lehramt studieren. Derzeit habe ich einen NC von 2,3 ich versuche ihn aber auf 1,9 zu bringen. Hat jemand unter euch schon Lehramt studiert ? Oder ist dabei? Außerdem finde ich die Fächerkombination echt verwirrend.
Danke

Antwort
von Parfumista, 16

Du hast keinen NC, der numerus clausus gibt den Notendurchschnitt an, mit dem es der Letzte noch in den Studiengang der Uni geschafft hat.

Zudem studierst du nicht Lehramt, du studierst zwei bis drei Fächer im Bachelor- und dann Masterstudiengang und belegst entsprechende Didaktikvorlesungen und absolvierst ein Praktikum, falls du hinterher unterrichten möchtest. Im Studiengang hast du aber auch Leute, die hinterher keine Lehrer werden wollen.

Für die Fächerkombinationen gibt es auf den Seiten der jeweiligen Hochschulen üblicherweise ein Schema, auf dem klar abzulesen ist, welche Kombi geht und welche nicht geht.

Kommentar von thomsue ,

Kein Lehramt? Welches Bundesland? 🙄

Kommentar von Parfumista ,

Kein Lehramt. Man schreibt sich für eine Fächerkombination ein und belegt bei Interesse entsprechende Module, die zum Abschluss Master of Education führen. Man hat in den "normalen" Vorlesungen wie gesagt auch Leute sitzen, die eben nicht Lehrer werden wollen.
Niedersachsen.

Antwort
von thomsue, 12

Das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. In Sachsen studierst du Lehramt und das im Staatsexamen. Bachelor und Master wurde gerade abgeschafft 👍

Antwort
von Fairy21, 18

Google/Video: Lehramtsstudium Grundschule

" Das sagen die Studentinnen"

Da wird erwähnt,  dass man da auch "Mathematik" studieren muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten