Frage von TobiasLandi, 130

Lehramt studieren ja oder nein/Unsicherheit?

Hi ;)

ich möchte schon immer Lehrer werden, da mich der Beruf und die Tätigkeiten einfach schon immer begeistern. Allerdings bin ich am Verzweifeln, da die Einstellungschancen für das Lehramt an Realschulen eher schlecht sind. Die Fächerkombination, die ich mir vorstellen könnte, wäre Deutsch und kath. Theologie. Jedoch hört man von allein Seiten " Studiere doch was gescheites, damit bekommt man doch kein guten Job, nicht einmal als Lehrer". Ist das wirklich so? Ich hab mir auch schon überlegt, im höheren Semester dann mit Chemie zu erweitern, um die Einstellungschancen zu verbessern. Soll ich es wagen ? Meine zweite Alternative wäre Wirtschaftswissenschaften zu studieren, allerdings habe ich ein wenig Respekt vor Mathe.

Antwort
von turnmami, 90

Als ich damals Abi machte, wurde uns von allen eingeredet, dass es viel zu viele Lehrer gibt. Trotzdem haben einige Lehramt studiert. Als wir alle so am Ende unserer Studienzeit waren, waren komischerweise die Lehrer wieder Mangelware und alle haben einen Job bekommen...wenn du gerne Lehramt studieren möchtest, dann mach es! Auch mit jedem anderen Studium kannst du Probleme mit einem Job bekommen. Das Leben gibt nie Garantien!!

Antwort
von NameInUse, 110

Sicherheiten gibt es nie. Vielleicht bist Du dann in der Jugendhilfe oder machst Dich als Dozent selbständig

Antwort
von SchlaflosIn, 90

Wenn du genau das machen willst, tu's. Gute, engagierte Lehrer bekommen immer irgendwann einen Job. Studiere Fächer, für die du "brennst", nicht die, in denen gesucht wird. Das sind eh andere, wenn du fertig bist. 

Aber wenn dir nur nichts besseres einfällt, lass es. Die Zeiten, in denen Lehrer immer Recht hatten und ab 13 Uhr in der Hollywoodschaukel saßen, sind  vorbei. 

Antwort
von mineralixx, 89

Die Einstellungsbedingungen für diese Fächerkombination sind nicht allzu schlecht (nur Realschulen verschwinden bald zugunsten von Gesamtschulen), wenn du in einer katholisch geprägten Gegend lebst. Religionslehrer fehlen - und Deutsch kannst du erweitern mit "Deutsch für Ausländer".

Antwort
von grubenschmalz, 77

Welches Bundesland?

Die Fächerkombination ist allerdings in der Tat nicht der Brüller.

Kommentar von TobiasLandi ,

Baden- Württemberg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten