Lehramt mit Fachabitur studieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst Du eigentlich überhaupt nicht !

In NS geht das nur sehr eingeschränkt, da dort FHR als Fachgebundene Hochschulreife von den Unis anerkannt wird. Dann brauchst Du aber zumindest ein Fach, welches fachtreu ist.

An der Uni Potsdam kann man damit Grundschullehramt studieren und an der Uni Kassel ging mal Berufliches Lehramt  WiWi (nach derzeitigem Stand erkunkigen).

In BaWü kann man eine Zusatzprüfung ablegen, die dort die Lehrämter mit FHR zugänglich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Lehramtsstudium benötigt man grds. die allgemeine Hochschulreife (= Abitur). Für bestimmte Lehramtsfächer (vor allem im Berufsschullehramt) kann auch eine fachgebundene Hochschulreife ausreichen. Diese ist nicht identisch mit der Fachhochschulreife sondern (etwas ungenau formuliert) quasi ein "Abitur" mit nur einer Fremdsprache. Es gibt allerdings in fast allen Bundesländern besondere Wege, wie man mit Fachhochschulreife doch noch zu einem regulären Universitätsstudium gelangen kann (z.B. Sonderprüfung oder Wechsel nach der Zwischenprüfung eines FH-Studiums auf die Uni oder Unistudium als Zweitstudium nach erfolgreich abgeschlossenen FH-Studium, usw.). Diesbezüglich könntest Du dich bei der Zentralen Studienberatung der infrage kommenden Uni beraten lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung