Leherin nimmt schüler das Handy einfach ab was sagt ihr dazu?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nun, dass die Lehrerin Handys einkassiert, ist Rechtens, wenn du dich damit nicht an die Schulordnung hältst. Handys gehören während der Schulzeit abgeschaltet in den Schulranzen. In Schulen herrscht Handyverbot.

Dass die Lehrerin auf ihr Tablet oder Handy wegen der Uhrzeit schaut, ist zulässig, da es bei euch keine Uhr gibt. Ansonsten gilt das Handyverbot auch für Lehrer (telefonieren, surfen...), außer im Notfall.

So, und erlaubt, auf eure Handyuhr zu schauen, hat euch eure KLASSENLEHRERIN und nicht die Frau Whyand. Daher gilt diese Sonderregelung bei ihr nicht!

Üblich ist, dass die Eltern nach Schulschluss das Handy auf dem Lehrerzimmer oder Sekretariat gegen Unterschrift einlösen können. 

Dass sich dein Handy "auf der Autobahn bewegt" ist vermutlich ein Versehen, weil die Dame es in ihre Tasche gelegt hat und vergessen hat, es herauszunehmen. Somit ist es kein Diebstahl. Und du bekommst es ja wieder. 

Strafarbeit ist für einen Verstoß gegen die Schulordnung auch Rechtens. 

Was mir selbst im Moment nicht ganz klar ist, ob die Lehrerin das Handy über Nacht behalten darf und es erst gegen "Pfand" einlöst. Theoretisch muss sie es deinen Eltern auf Anfrage aushändigen, und zwar heute.

Lies das:

https://www.das.de/de/rechtsportal/schule-und-unterricht/aktuelles/handys-in-der-schule.aspx

Laut dem würde das einen unverhältnismäßigen Eingriff in das Eigentumsrecht des Schülers darstellen, wenn sie es länger als bis Schulende behält.

Aber deswegen verfällt die Strafarbeit nicht. Nur kann und sollte sie das nicht im Zusammenhang mit der Einbehaltung deines Handys bringen.

Und nächstes mal bitte gucken, welche Lehrerin vor dir steht, bevor du dein Handy in die Hand nimmst. Und besorgt euch doch mal ´ne Klassenuhr. Die gibt´s in jedem Schnäppchenladen für 1 bis 5€. Geteilt durch 25, oder wie viele ihr seid, ist das besser, wie Strafarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benniboy2002
26.09.2016, 17:51

Danke für deine Ausführliche Antwort.

0
Kommentar von Benniboy2002
26.09.2016, 18:03

Unsere klassenuhr wurde bereits 2 mal geklaut . Ich bin ab überlegen ob ich eine mitbringe . Letztens wo ich 2 Weltkarten Plakate mitgebracht habe wurden sie zertört und sie waren voll undankbar zu mir .

0

Ich finde das ziemlich dreist, was deine Lehrerin da abgezogen hat, sorry. Bin selber Lehrerin und ich würde das Handy generell am Ende der Stunde zurückgeben, aber die Regel an meiner Schule ist, dass die Schüler das Handy am Ende des Schultages abholen können.

Diebstahl ist es nicht, solange sie vorhat, dir das Handy zurückzugeben.

Ich finde, sie ist zu weit gegangen, und ich würde auf jeden Fall mit einem anderen Lehrer darüber reden und dich beschweren. Erkläre ganz sachlich die Situation mit der Uhr, etc.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benniboy2002
26.09.2016, 17:48

Vielen dank für deine Antwort . Ja ich werde das Gespräch aufsuchen.

0

Nein, ich glaube nicht, dass sie das darf. Nach dem Unterricht hätte sie es Dir wiedergeben müssen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich dürftest du die Polizei informieren da es 1.dein Handy ist 2.dir es zu unrecht abgenommen wurde 3.lehrer es nicht langer als nach der 6 stunde einbehalten dürfen 4. sie es erst recht nicht mitnehmen darf.

also wie schon gesagt informier einfach die Polizei sei sachlich, den kannst du dann eigentlich sagen dass dein Handy in der schule einkassiert wurde da kannst du nochmal  nachfragen ob die das überhaupt so lange dabehalten dürfen und dann kannst du denen sagen das dein Handy nicht mehr in der schule ist und du von einem Diebstahl ausgehst und dann ist die Person gearscht die es mitgenommen hat oder die schule bzw. die Lehrerin da sie es nicht richtig weggepackt hat.

viel spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benniboy2002
26.09.2016, 18:00

Habe ich zuerst auch gedacht aber es versaut mir die GL Note :( Aber danke für deine Auflistungen

0

Die Lehrerin muss dir oder deinen Eltern das Handy nach dem Schultag wiedergeben. Sie darf es mit nach Hause nehmen, wenn sich deine Eltern nicht gemeldet haben. Allerdings darf sie nicht von dir fordern, dass du die Schulordnung abschreibst.

Frag demnächst nach der Uhrzeit und ob ihr im Unterricht drauf gucken dürft. Nur weil die Lehrerin es macht, heißt es nicht, dass ihr das auch dürft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benniboy2002
26.09.2016, 17:54

Ja dies ist mit bereits bewusst , aber ich finde das ja total misst , dass die Girls einfach keine Ermahnungen bekommen . P.s habe die Schulordung bereits abgeschrieben und werde sie morgen abgeben und ein gespräch mit ihr suchen.

0

Es ist nicht nötig, im Unterricht auf die Uhr zu schauen. Das Ende der Stunde wird doch in der Regel durch einen "Gong" oder eine "Klingel" angezeigt.


Wenn deine Lehrerin das Handy konfisziert und dir eine Strafarbeit aufgibt, dann hast du genau zwei Möglichkeiten:


1.) Strafarbeit abgeben und Handy zurück erhalten

2.) Strafarbeit verweigern, Handy nicht zurück erhalten und weitere Konsequenzen gegenüber Schulleitung und Eltern ertragen.


Dass deine Schule in Hessen liegt, tut nichts zur Sache. Ein generelles Handyverbot an Schulen sollte bundesweit durchgesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenCinco12
26.09.2016, 15:17

Die Stunde wird nicht an allen Schulen mit einem Gong angekündigt.. Die Lehrerin darf natürlich das Handy einkassieren, aber es weder aus der Schule entfernen, noch länger als bis zum Schulende einbehalten (zumindest beim ersten Mal)

0

Alberne Situation

Was macht man, wenn Uhren geklaut werden? 

Man nimmt sie mit! - zu groß? Na, das pfiffige Schülerheim schlussfolgert:

Wanduhr wird geklaut & Handy ist verboten => ich Kauf mir nen Reisewecker und Pack das Teil nach der Schule in meine Tasche ... und gut iss!

Manchmal sind das doch nur kleine macht Kämpfe ... steht da drüber, gebt dem leer-ähem Lehrkörper keine angriffsfläche!

BE SMART !!! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darf sie nicht. Sie muss es dir nachdem Schultag geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es sollte generell verboten werden Handys in der Schule mitzunehmen und würde mir wünschen, es wäre eine allgemeine Schulrichtlinie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Omg, was nh lehrerin 😂
Echt krass Wie Ruhig du bei sowas Bist
Ich wäre ausgetickt und Hätte mein handy von ihr genommen, ganz klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benniboy2002
26.09.2016, 17:56

Ja ich eigentlich auch . Aber was soll ich machen am Ende wirkt es sich auf die Note aus und ich habe einen schlechten ruf :(  Kenne das von meiner alten Schule dort hat es sich negativ auf mich ausgewirkt und seitdem bleibe ich lieber ruhig.

0

Ganz einfach: Nein darf sie nicht. Im Grundgesetz steht, dass es dein Eigentum ist und das Grundgesetz steht über allem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
22.11.2016, 16:07

in welchem "Grunzgesetz" ??? soll solch ein Blödsinn stehen.... ?

0

Was möchtest Du wissen?