Frage von Majasoon, 96

Leher anvertrauen?

Ich hab seit einiger zeit ein paar probleme, was meine Lehrerin auch gemerkt hat(hat mich schonmal gefragt, da sie sich sorgen macht..) mein vater hatte auch mit ihr ein gespräch über meine esstörung.. Ich ritze mich auch, wissen meine eltern aber nicht. Mein Vater meinte ich sollte mit ihr reden, über "das problem, was nicht kennen" also das ritzen. Ich fühle mich zuhause auch nicht mehr wohl. Ich habe angst wenn ich mit ihr über das alles rede, das sie dann vorallem wegen dem ritzen meine eltern informiert. Vertrauen tue ich ihr, und würde gerne mit ihr reden. Was haltet ihr davon?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von circuli, 36

Ich war mal genau in der gleichen Lage wie du. Ich hatte auch eine Essstörung und das hat meine Lehrerin gemerkt und mich darauf angesprochen.

Auch wenn du Angst hast und sie von dem Ritzen nichts weißt, dann rate ich dir, auf jeden Fall zu ihr hinzugehen. Sie ist aufmerksam und sie sorgt sich um dich und bei ihr ist es gut aufgehoben.

Mir hat es damals sehr geholfen, mich jemanden anzuvertrauen und ihr von meinen Problemen zu erzählen. Ich wüsste nicht wo ich wäre, wenn ich nicht mit ihr gesprochen und mich ihr anvertraut hätte.

Vlt. fühlt es sich komisch an, über seinen Schatten zu springen und es jemanden zu erzählen, aber glaub mir: es ist 1000 besser es loszuwerden, als die Probleme für dich zu behalten. Es macht dich nämlich nur kaputt und zerreißt dich innerlich.

Also: ich hab es nicht bereut & du wirst es auch sicher nicht bereuen.

Alles Gute dir! Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Majasoon ,

Danke, war am hilfreichsten:)

Kommentar von circuli ,

Bitte, immer wieder gern. Danke für den Stern :)

Antwort
von Lina190, 41

Hmm wenn du dir nicht sicher bist , dann vertrau dich doch lieber einer Freundin an und erzähl ihr das

Kommentar von Majasoon ,

ne, das will ich nicht so gerne

Antwort
von Flupp66, 34

Rede mit ihr.

Sie wird nicht gleich zu deinen Eltern rennen. 

Es ist immer gut, sich Hilfe zu suchen!

Antwort
von Kaesequalle, 21

Da deine Lehrerin dich Offenbar gut kennt und sich Sorgen um dich macht kannst du ihr das wahrscheinlich anvertrauen.
Wenn du sie bittest es für sich zu behalten sollte sie das eigentlich verstehen.

Antwort
von Maggy106, 27

Hilfe ist immer gut, egal in welchem Weg! Wenn sie es anbietet und sie dir verspricht es nicht deinen Eltern zu sagen wieso nicht?

Kommentar von Majasoon ,

aber ich kann ja niht zuerst sagen, bitte sagen sie es nicht meinen eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten