Frage von ilko1810, 117

Lego mindstorms ev3 oder gibt es besseres?

Ist das lego mindstorm ev3 gut für mein 14 jahrigen sohn oder soll ich ihm etwas anderes kaufen
Er liebt programmieren und roboter magt er auch
Er sucht sich sowas wie ein neues Hobby
Danke im voraus (Geld spielt keine rolle)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nxtgeneration, 117

Immer noch klare Empfehlung für den EV3 - schade, dass andere Systeme (noch) nicht mithalten können. Die Schnittstelle zu LEGO Spielzeug ist unschlagbar. Aber: Ich wiederhole mich mit einem alten Beitrag:

Wenn der Preis keine Rolle spielt, dann nimm immer die Education Version - (Core Set LEGO 45544). Hier steht nicht das Spielen im Vordergrund sondern das Experimentieren. Vorteil ist vor allem der bereits enthaltene Li-Ionen Akku (LEGO 45501), der im Nachgang sehr teuer ist. Aufladbare Batterien sind nicht das Ideale. Leider braucht man noch das Ladegerät (LEGO 45517 oder LEGO 8887) dazu - hierzu gibt es aber auch günstige nicht LEGO Alternativen. Auch sonst ist das Education Set wertiger bestückt. Ideal dazu ist das Ergänzungsset (LEGO 45560). Die Software holt man sich kostenlos über den LEGO Download. Neu kauft man das in der EU am günstigsten über electronic-shop.lu (Die Education Software (LEGO 2000045) kann man auch später bei Bedarf erwerben). Einen Vergleich der Systeme gibt es hier:

http://robotsquare.com/2013/11/25/difference-between-ev3-home-edition-and-educat...

Antwort
von CoreBest, 94

Prinzipiell ist der EV3 die neuere Generation...

Man kann auch mehrere miteineander via Bluetooth kommunizieren lassen. 4 Motoren gehen an den EV3, an den NXT nur 3. Andererseits gibt es für den NXT bisher noch mehr Sensoren von Drittanbietern, da wird sich beim EV3 aber sehr wahrscheinlich noch einiges tun.

Das schöne beim NXT, sowie auch beim EV3, man ist nicht unbedingt auf die Programmieroberfläche von Lego angewiesen, sondern kann auch professionellere Programme nutzen....das führt hier aber zu weit. Das sind dann Fragen die im Lego Mindstorms Forum besser aufgehoben sind.

Dort wird man Dir auch alles weitere erläutern können, bevor hier zu viel falsches geschrieben wird.

Anbei noch der Link zum Forum:

http://www.mindstormsforum.de/

Viel Spaß....wirklich eine super Sache...

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 75

Lego Mindstorm geht immer, gerade die Modularität von Lego dürfte Mindstorms in Relation zu anderen Produkten zum wohl besten Roboterbausatz machen.

Antwort
von Calciumchlorid, 83

Lego Mindstorms hatten wir in der Schule auch. Allerdings die NXT 2.0 Variante. Macht echt Laune, sogar für Schulische zwecke :D

Er wird damit auf jeden Fall Spaß haben. Aber ich denke, dass bei deinem Sohn die EV3-Variante die richtige Wahl ist. Das sieht alles etwas verspielter aus, eben spanender, gerade für das Alter. Außerdem hat EV3 einen Anschluss für Motoren mehr und die NXT (Der Computer) ist schneller.
Ich kann dir EV3 empfehlen!

Antwort
von Intelinside, 73

Hey ilko,

ich empfehle dir Arduino. Da lernt man etwas vom Programmieren und Elektronik. Und es ist auch nicht so teuer wie ev3.

Antwort
von PetraModel, 9

Erst mit Lego Mindsorm EV3 anfangen und sich dort durch die Programmierungssoftware arbeiten.

Dann auf EV3 andere Programmierungssoftware verwenden.

Wenn etwas noch leistungsfähigeres gesucht wird: Raspberry Pi mit oben genannter Software, damit die Lego Sensoren auslesen und Mooren steuern.

Kommentar von nxtgeneration ,

Inzwischen gibt es auch die Education Software bei LEGO zum kostenlosen Download. Sie ist quasi identisch jedoch mit data logging (Messdatenerfassung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community