Frage von ilko1810, 74

Lego mindstorms ev3 batterie?

Ich habe gehört das man jedes mal wenn das akku des smart bricks fertig ist den ganzen roboter ausbauen muss um die batterien zu wechsel. Stimmt das ?

Wenn ja dann gibt es eine möglichkeit das zu umgehen
Ich weis das es ein akku gibt das 100€ kostet aber das ist zu teuer
Gibt es günstigere möglichkeiten?
Danke im voraus

Antwort
von nxtgeneration, 51

Entweder aufladbare Batterien, die zum Nachladen entnommen werden müssen - oder der Batterieblock (LEGO 45501 für 99,- Euro), den man auch am verbauten Modell mit dem entsprechenen Ladegerät (LEGO 45517 für 29,99 Euro) nachladen kann. Das nennt man After-Sales: Wahnsinn!

Für Bastler gäbe es noch die Möglichkeit analog dem NXT (Achtung EV3 hat 10V DC):

http://www.philohome.com/nxtsupply/nxtsupply.htm

Kommentar von ilko1810 ,

Aber ist es richtig das man alles ausnehmen muss

Kommentar von nxtgeneration ,

Wenn du bei deinem Robotermodell den Bodendeckel verbaut hast kommst du ja nicht mehr an deine Batterien zum Nachladen ran. Hier ist das Prinzip:

http://www.s2b.kr/S2BNfiledata/remu/2013122608904/rema/S2B_AE_2013122608904_1408...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community