Frage von blumchenxxl, 23

Leghorn und Zwergseidenhühner?

Hallo, Ich würde mir gern 3 Hühner anschaffen die besonders gut legen. Da bin ich dann auf Leghorn gestoßen. Allerdings haben wir nur 15qm2 Platz zu Verfügung + Auslauf im Garten ab und zu. Öfter wurden mir auch Zwergseids empfohlen, aber die legen ja nicht soo viel ...sind aber süß! :D

Ersteinmal: Kann man diese Beiden Rassen überhaupt zusammen halten? Und wie sollte die Verteilung sein? 3 Leghorn, 2 Leghorn 1 Zwergseidi, 1 Leghorn 2 Zwergseidis oder mehrere (wie viele) Zwergseidis??? Oder gehen auch mehr Hühner?

Ich hätte täglich schon gern 1-2 Eier ... Ist das überhaupt möglich und habt ihr Erfahrungen mit den Rassen?

lg und Danke im Vorraus :)

Antwort
von pinksupermaus, 13

Also ich halte ausschließlich Zwerghühner, Seidis und Strupphühner. Ich habe derzeit 7 Hennen und verschenke die Eier noch, soviele habe ich.Allerdings ist die Legezeit begrenzt auf 80-130 Eier im Jahr. Da ich nicht so wahnsinnig viele benötige, reicht mir das völlig aus. Ich würde in jedem Fall mehrere pro Rasse halten. Ob man die Rassen zusammen halten kann, weiß ich nicht. Mir ging es darum, dass Seidis nicht fliegen können und auch nicht so lauffreudig sind, also nicht soviel Platz benötigen,wie andere Rassen. Bei den Zwergseidis koche ich mir gleich 2 Eier, weil die nicht so groß sind. Also wenn die Tiere legen, hat man auch mit Zwerghühnern genug Eier, wenn man eine Gruppe von 6 Tieren oder mehr hat, allerdings muss man dann damit leben, nicht das gesamte Jahr mit frischen Eiern versorgt zu werden :) 15qm ist ja nicht viel. Da würde ich persönlich nicht mehr, als 4 Seidis, max 6 halten, wenn überhaupt. Wichtig ist, eine Rasse zu nehmen, die nicht lauffreudig. Ich habe auch gute Erfahrung mit Cochins gemacht. Auch klein und laufen nicht soviel.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Grüße

Babs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten