Frage von kartoffelninja, 57

Ist legales Gras niedrig dosiert?

hallo liebe Leute, man hat mir neulich erzählt dass, wenn Cannabis legalisiert wird, man nur runtergezüchtetes gras verkaufen wird, dh mit vergleichsweise geringem THC Gehalt (so 5% rum). das hätte irgendwie was damit zu tun, dass die psychosegefahr bei hoher Dosierung höher wäre (was mir nicht ganz einleuchtet aber OK). hat davon jmd schonmal was gehört oder weiß genaueres dazu?

Antwort
von tony5689, 29

Es war im gespräch nur strains mit max. 15% zu verkaufen - aber das war eine dumme idee die schnell wieder verworfen wurde. Denn wenn das cannabis schwächer ist, wird eben mehr konsumiert. Deshalb ist das schon lange nichtmehr im gespräch. Ich denke mal eher das es so wie in den staaten laufen wird, und man strains mit bis zu 33.4% kaufen kann (gorilla glue #4) und hoffentlich auch BHO, wax und shatter (alles bis zu 90% THC, glaube selten sogar fast rein)

Kommentar von kartoffelninja ,

klingt logisch. woher weißt du das?

Kommentar von tony5689 ,

Uff, da müsste ich jetzt glaube ich sehr lange suchen bis ich den artikel wiederfinde. Glaube aber das war im hanfjournal...

Antwort
von brentano83, 30

Quatsch... Mal wieder typische anti Cannabis Märchen... Der THC Gehalt hat keinerlei Auswirkung darauf ob eine Psychose zum Vorschein kommt oder nicht.... Du kannst auch Cannabis mit 5% THC konsumieren, wenn du dazu veranlagt bist oder bereits eine latente Psychose vorhanden ist, kann jene auch nach dem ersten Konsum (5% THC gehalt) ausbrechen.... Hinzu kommt, das du bei sagen wir 25% THC Gehalt nie die selbe Dosierung wie bei 5% THC gehalt nehmen würdest, denn das hätte nur eins zur Folge, ne Überdosierung..... 

Kommentar von kartoffelninja ,

na gut, ich kann verstehen, dass bei ner höheren Dosierung die Wirkung natürlich entsprechend ist...aber man kann sich auch mit 2%igem und ner guten bong in Grund und Boden kiffen...

Kommentar von brentano83 ,

Kommt auf deine Toleranz an. Wenn du zuvor besseres hattest wird dich das 2%ige wohl eher enttäuschen... Aber klar, wenn du den ganzen Tag eh nur rauchst spielt der THC Gehalt auch keine wirkliche Rolle mehr... 

Antwort
von xo0ox, 41

Sowas in der Art ist mir jetzt noch nie zu Ohren gekommen.

Kommentar von Larzizzle ,

Mir auch nicht. :D

Kommentar von kartoffelninja ,

habe das von einer gehört die 20 Jahre nach allem möglichen süchtig war und nen Vortrag gehalten hat und Frage beantwortet. war mit bis dahin auch nicht bekannt. sie meinte deshalb kann ne Legalisierung nicht funktionieren, weil du dann beim dealer eben stärkeres bekommst...

Kommentar von xo0ox ,

Ja da hat sie sich wohl etwas zusammengedichtet, immerhin ist die Zerstörung des Schwarzmarktes eines der wichtigsten Pro-Legalisierung's Argumente, nebst der Tatsache, dass man dann auch kein Streckmittel mehr benutzen würde, weil der Anbau staatlich kontrolliert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community