Legale Waffen zur Selbstverteidigung Reizgas Pistolen etc.?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

salue Saeufer2

Billig, keine Bewilligung nötig und zudem sehr wirkungsvoll ?

Kauf Dir eine kleine Dose Sprayfarbe in Signalfarbe.

Wenn einem Angreifer ein Farbnebel entgegenkommt, wird er automatisch die Augen schliessen und sich abwenden. Du hast Zeit gewonnen, wegzurennen.

Schliess der Gegner die Augen nicht, riskiert er, blind zu werden, je nach Lösungsmittel in der Farbe ist diese "Spontanwaffe" nämlich sehr gefährlich.

Abgesehen davon, mit Farbe markiert zu sein, macht der Polizei nachher die Arbeit leichter, der Typ ist ja sofort erkennbar.

Kommt es nachher zur Befragung durch die Polizei, hast Du den Farbspray zufällig in der Tasche gehabt, ohne jede Absicht, diesen als Abwehrmittel zu verwenden.

Bitte mach keine Blödsinn damit und verwende ihn wirklich nur im äussersten Notfall.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saeufer2
23.07.2016, 16:17

guter tipp, aber das jemand blind wird ist ja wirklich nicht meine absicht haha naja trotzdem danke

1

Messer, Pfefferspray, Gas-/Signalwaffen (mit kleinem Waffenschein)..

Hier noch etwas was man nicht so kennt, aber sehr effektiv ist:http://de.centuriodesign.com/product/sentinel-edc/

Allerdings nicht ganz billig. 

Gegenstände wie Schlagstöcke und Schlagringe sind verboten. Ein Schlüsselbund den du in die Hand nimmst und einzelne Schlüssel zwischen den Fingern rausgucken lässt ist hingegen völlig legal.

Gegen einen Angreifer mit einer Schusswaffe oder Axt werden diese Dinge aber nichts bringen. Vor allem die Reizgaspistolen. Man hat mal den Test gemacht und da kam raus das der Täter mindestens 7 Meter von dir entfernt sein muss damit du deine Pistole ziehen kannst und einmal schießen kannst. Ist eher näher als 7 Meter bist du tot bevor du die gezogen hast. Und den Test machte man mit erfahrenen Leuten nicht mit Leuten die noch nie ne Pistole in der Hand hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThommyGunn
23.07.2016, 16:13

Bei den 7m geht es um scharfe Pistolen nicht um SSW. Gegen einen Messerstecher hilft wohl am ehesten ein eigenes Messer vll. in Verbindung mit Pfefferspray.

0

Einen pfefferspray mitführen darf man erst ab einem bestimmten alter und bei verwendung wirst du dann wegen körperverletzung angezeigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann drehen denn alle durch? Die 2 Vorfälle das ist gar nix bei  einer Bevölkerung von 85Mio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saeufer2
23.07.2016, 15:54

Es geht nicht nur um die Vorfälle, Beispiel ich gehe ganz normal einkaufen, bis ein typ kommt, der mir ein Beinchen stellen wollte(nicht witzig), dann meinte ich zu ihm, ob er noch ganz dicht ist, dann rastet er aus und will mich angreifen, sein freund hat ihn allerdings zurückgehalten. ich war doch ganz klar im recht und trotzdem rastet er aus.. mal ein beispiel

0

In Deutschland fast gar nichts, maximal Pfefferspray.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saeufer2
23.07.2016, 15:45

pfff. ja super

0
Kommentar von DocIsBack
23.07.2016, 20:31

Nicht wirklich.

0